Alle Kategorien
Suche

Tipp-Ex entfernen - so gelingt es aus der Wäsche

Tipp-Ex entfernen - so gelingt es aus der Wäsche1:10
Video von Bianca Koring1:10

Tipp-Ex zu entfernen - vor allem aus der Kleidung - ist ein nicht ganz so einfaches Unterfangen. Chemikalien könnten den Stoff angreifen, und ein Reinrubbeln ist auch nicht sinnvoll. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun können.

Was Sie benötigen:

  • Waschbenzin
  • Fleckenentferner
  • Weiche Bürste
  • Nagellackentferner

Tipp-Ex mit Nagellackentferner loswerden

Tipp-Ex in der Kleidung ist sehr ärgerlich, vor allem dann, wenn es sich bei dem verschmutzten Kleidungsstück um Ihre Lieblingsjeans oder den Lieblingspullover handelt. Sind auch noch größere Mengen der Korrekturflüssigkeit auf Ihrer Kleidung gelandet, ist die Trauer groß. Doch auch für dieses Problem gibt es eine Lösung: Nagellackentferner. Mit Nagellackentferner werden Sie schnell Herr der Lage. Achten Sie aber darauf, dass der Entferner kein Aceton enthält. Sonst schädigen Sie den Stoff.

  1. Lassen Sie zuerst den Tipp-Ex-Fleck antrocknen. Sonst verteilen Sie die Flüssigkeit auf der Kleidung und ärgern sich noch mehr.
  2. Sobald der Fleck trocken ist, bürsten Sie ihn vorsichtig mit einer weichen Bürste aus.
  3. Danach reiben Sie mit einem Lappen und etwas Nagellackentferner die verbliebenen Tipp-Ex-Flecken aus dem Stoff. Prüfen Sie aber bitte vorher an einer unauffälligen Stelle, ob der Stoff das auch verträgt. Wahlweise können Sie auch Fleckenentferner aus der Drogerie verwenden, um den Fleck zu entfernen.
  4. Waschen Sie danach Ihre Kleidung wie gewohnt mit der normalen Wäsche. So entfernen Sie den Geruch und die Rückstände des Tipp-Ex.

Korrekturflüssigkeit mit Waschbenzin entfernen

Sollte die erste Methode nicht funktionieren und sind noch immer Tipp-Ex-Flecken vorhanden, bleibt Ihnen noch die Verwendung von Waschbenzin.

  1. Auch hier lassen Sie den Fleck erst einmal antrocknen, um ein Verteilen der Flüssigkeit auf der Kleidung zu vermeiden.
  2. Feuchten Sie dann einen Lappen mit Waschbenzin an und entfernen Sie mit leichten kreisförmigen Bewegungen das Tipp-Ex aus dem Material.
  3. Den Geruch des Waschbenzins werden Sie durch gründliches Lüften los.
  4. Waschen Sie danach Ihre Kleidung wie gewohnt mit Ihrer normalen Wäsche. So können Sie das Tipp-Ex entfernen, ohne das Material zu schädigen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos