Alle Kategorien
Suche

Tiefe Augenringe - so kaschieren Sie diese mit Make-up

Augenringe sind oft die Konsequenz von übermäßigem Stress und Schlaflosigkeit, können aber auch erblich bedingt sein. Gerade trockene Haut neigt oft zu tiefen Augenringen. Wie Sie tiefen Augenringen vorbeugen und vorhandene Augenringe überschminken können, wird Ihnen im folgenden Text erklärt.

Augenringen kann man vorbeugen.
Augenringen kann man vorbeugen.

Was Sie benötigen:

  • kalte Löffel
  • Augenmaske
  • Augencreme
  • Feuchtigkeitscreme
  • Augen-roll-on
  • Make-up
  • Concealer
  • Puder

Augenringen vorbeugen

  • Gehen Sie frühzeitig ins Bett, damit Ihr Körper genügend Schlaf bekommt und so auch tiefe Augenringe keine Chance mehr haben.
  • Achten Sie darauf, dass Sie über den Tag genügend Feuchtigkeit zu sich nehmen, das heißt, Sie sollten mindestens 1,5 Liter pro Tag trinken. So wird Ihre Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt.
  • Falls Sie morgens aufstehen und von den tiefen Augenringen überrascht werden, können Sie zur schnellen Minderung auch kalte Löffel aus dem Kühlschrank auf Ihre Augen auflegen. In Drogeriemärkten gibt es ebenfalls spezielle Augenkühlmasken, die Sie morgens auflegen können.
  • Cremen Sie Ihre Haut unter den Augen morgens und abends mit einer speziellen Augencreme ein, die Sie lediglich mit dem Zeigefinger einklopfen. So wird Ihre Haut auch von außen regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt und vor Umwelteinflüssen geschützt.

So überschminken Sie tiefe Augenringe

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich und tragen Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf. Unter die Augen geben Sie am besten ein erfrischendes Augen-roll-on.
  2. Nun tragen Sie mit einem feinen Pinsel den Concealer auf Ihre tiefen Augenringe auf. Streichen Sie jedoch die Farbe nicht auf Ihre Augenringe, sondern klopfen Sie diese mit dem Fingern ein, damit die Farbe nicht in die Augenfalten hineinrutscht.
  3. Ihr Make-up sollten Sie lediglich mit den Fingerspitzen einklopfen, sodass auch Ihre Augenringe natürlich abgedeckt werden.
  4. Ein transparentes Puder vollendet das Abdecken Ihrer Augenringe. Dafür geben Sie das Puder mit einem breiten Pinsel in kreisenden Bewegungen auf Ihr Gesicht. Tupfen Sie es dabei auch vorsichtig auf die Stelle Ihrer Augenringe.
Teilen: