Alle Kategorien
Suche

Thunfischpizza selbst herstellen - ein einfaches Rezept

Thunfischpizza ist ein leckeres Mittagessen. Aber auch zum Abendessen oder als Snack ist Thunfischpizza sehr beliebt. Wenn Sie Ihre Pizza mit Thunfisch nach diesem einfachen Rezept selber machen, dann können Sie selbst bestimmen, wie dick der Belag auf Ihrer Lieblingspizza wird.

Ein einfaches Rezept für Thunfischpizza.
Ein einfaches Rezept für Thunfischpizza.

Zutaten:

  • Für ein Blech Pizza:
  • 250 Gramm Mehl Typ 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 Gramm Magerquark
  • 2 kleine Eier
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 1 Teelöffel Rauchsalz
  • 5 Esslöffel Weißwein
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 250 Gramm passierte Tomaten mit Basilikum
  • 1/2 Teelöffel Selleriesalz
  • 3 Tropfen Tabasco
  • etwas Pfeffer
  • 150 Gramm geriebener Käse
  • 4 Esslöffel Hartweizengrieß
  • 1 Stück Backpapier

Nehmen Sie für dieses Rezept Ihrer selbst gemachten Thunfischpizza die Variante "Thunfisch in Öl". Thunfisch im eigenen Saft hat weniger Kalorien, schmeckt auf einer Pizza aber schnell trocken und faserig.

Thunfischpizza - einfach zubereitet

  1. Mischen Sie das Mehl, das Backpulver und von jeder Salzsorte je die Hälfte in einer großen Schüssel. Dieses einfache Rezept für Thunfischpizza wird - statt des traditionellen, aber eher zeitaufwendigen Hefeteigs - mit einem schnellen Quark-Öl-Teig zubereitet.
  2. Geben Sie dann den Quark, die Eier, den Wein und das Öl dazu und vermengen Sie den Teig für die Pizza mit den Knethaken des Handrührgeräts. Wenn Sie es wünschen, können Sie auch das Öl aus der Thunfischdose auffangen und damit einen Teil des Olivenöls ersetzen. Dann schmeckt Ihre Thunfischpizza noch ein bisschen intensiver nach Thunfisch.
  3. Legen Sie den Teig für die Thunfischpizza auf das Backpapier und verteilen Sie den Pizzateig so mit den Händen, dass er gleichmäßig auf dem Backpapier verteilt ist.
  4. Streuen Sie dann den Grieß auf den Pizzateig.
  5. Legen Sie jetzt ein Backblech auf den Teig und drehen Sie den Pizzateig mitsamt dem Backblech um.
  6. Ziehen Sie anschließend das Backpapier ab.
  7. Geben Sie den Teig für zehn Minuten bei 200 °C in den Ofen.

So backen Sie die italienische Spezialität

  1. Lassen Sie den Thunfisch für die Pizza, in einem Sieb abtropfen.
  2. Schälen Sie die Zwiebel für das Rezept und hobeln Sie diese in dünne Ringe. Sie können die Zwiebeln für die Thunfischpizza auch fein hacken.
  3. Geben Sie die passierten Tomaten in eine kleine Schüssel und würzen Sie die Pizzasoße mit den drei Salzsorten, dem Tabasco und etwas Pfeffer.
  4. Nehmen Sie nun das Backblech aus dem Ofen und streichen Sie die Tomatensoße mit einer Teigkarte auf den bereits vorgebackenen Pizzateig.
  5. Streuen Sie dann die Zwiebelringe und den Thunfisch auf die italienische Köstlichkeit.
  6. Nun bestreuen Sie Ihre Thunfischpizza noch mit dem Käse.
  7. Geben Sie die Pizza mit Thunfisch wieder in den Ofen und lassen Sie die Spezialität aus Italien noch für weitere 10 Minuten backen.

Auf Wunsch können Sie die Pizzasoße für Ihre Thunfischpizza auch noch mit etwas Knoblauch pikanter machen.

Teilen: