Alle Kategorien
Suche

Thunderbird exportieren bei Mac - so geht's

Thunderbird exportieren bei Mac - so geht´s 2:25
Video von Bruno Franke2:25

Thunderbird ist neben Microsofts Outlook das wohl am meisten genutzte E-Mail-Programm. Was passiert aber, wenn man einmal einen neuen PC bekommt? Thunderbird bietet die Möglichkeit, das Benutzerprofil mit allen E-Mails und Einstellungen zu exportieren, auch auf dem Mac.

Den Profilordner finden zum Exportieren

Die Profilordner liegen, je nach Betriebssystem, in unterschiedlichen Ordnern auf der Festplatte.

  1. Auf dem Mac finden Sie den Ordner mit den Thunderbird-Profilen unter: /Library/Thunderbird/Profiles/
  2. Die Tilde steht dabei für den eigenen Benutzerordner. Es ist also nicht der generelle Library-Ordner auf der Festplatte gemeint, sondern der spezifische Library-Ordner im eigenen Benutzerordner im Finder. Im Profiles-Ordner finden Sie dann einen Ordner pro Thunderbird-Profil. Sichern Sie diesen Ordner an einen beliebigen anderen Platz, um ihn zu exportieren und später wieder in Thunderbird einzufügen.
  3. Exportieren ist hier also lediglich der Vorgang des manuellen Sicherns des Profilordners an einem anderen Platz (oder auf einem USB-Stick o. ä.).

Profile mit Thunderbird verwalten

Die Verwaltung der Thunderbird-Profile erfolgt über ein zu Thunderbird gehörendes Systemprogramm, welches auf dem Mac nur über das Terminal zu erreichen ist.

  1. Hierzu müssen Sie das Terminal-Programm unter "Programme" und dann "Dienstprogramme" starten.
  2. Geben Sie jetzt in das Terminal-Fenster folgenden Befehl ein: /Applications/Thunderbird.app/Contents/MacOS/thunderbird-bin -ProfileManager
  3. Um Schreibfehler zu vermeiden, können Sie den Befehl einfach mit CMD+C kopieren und dann mit CMD+V in das Terminal-Fenster einfügen.
  4. Um jetzt das zuvor exportierte Profil auf einem anderen Rechner in Thunderbird wieder einzubinden, sollten Sie den Profilordner zunächst wieder an die entsprechende Stelle im Dateisystem zurückkopieren. Danach wählen Sie im Profil-Manager die Option "Profil erstellen" aus.
  5. Anschließend können Sie Ihrem Profil einen Namen geben, wichtiger ist jedoch, dass Sie unter "Ordner wählen" den gerade wieder verschobenen Ordner mit Ihrem exportierten Profil auswählen. Klicken Sie anschließend auf "Fertigstellen".
  6. Das neue Profil erscheint jetzt in der Übersicht. Wählen Sie es aus und klicken Sie anschießend auf "Thunderbird starten". Das Profil wird jetzt geladen und alle E-Mails und Einstellungen sind somit wieder in das neue Thunderbird importiert.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos