Datensicherung bei Thunderbird durchführen

Wenn Sie Ihre Daten von Thunderbird sichern möchten, können Sie dies mit wenigen Schritten durchführen:

  1. Starten Sie dafür zunächst Mozilla Thunderbird und klicken Sie bei "Datei" etwa in der Mitte auf "Alle Ordner des Kontos komprimieren". Dadurch werden Ihre einzelnen Daten kleiner, wodurch Sie einerseits Speicherplatz gewinnen und andererseits Ihre Sicherheitskopie kleiner wird.
  2. Klicken Sie dann im Menü-Bereich ganz rechts auf "Hilfe" und anschließend auf "Informationen zur Fehlerbehebung".
  3. Sie finden dann bei "Allgemeine Informationen" Ihr jeweiliges "Profilverzeichnis", in welchem sich Ihre Daten befinden. Klicken Sie rechts daneben auf den Button "Ordner anzeigen".
  4. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster im Windows Explorer. Gehen Sie nun zu Thunderbird zurück und beenden Sie die Software. 
  5. Rufen Sie den Windows Explorer wieder auf und markieren Sie alle Dateien des Ordners mit der Tastenkombination Strg+A und kopieren Sie diese Dateien mit Strg+C.
  6. Rufen Sie nun das Verzeichnis auf, wo Sie die Dateien sichern möchten. Dies könnte zum Beispiel ein Ordner auf einer anderen Festplatte oder auf einem USB-Stick sein.
  7. Drücken Sie nun Strg+V, um die Dateien in diesen Ordner kopieren zu lassen.

Sobald die Dateien vollständig kopiert sind, ist die Datensicherung abgeschlossen und Sie können den Windows Explorer wieder schließen bzw. Thunderbird wieder normal benutzen. 

Gesicherte Daten wiederherstellen lassen 

Wenn Sie Ihre gesicherten Daten wieder bei Thunderbird importieren möchten, müssen Sie ähnlich, wie bei der Datensicherung vorgehen.

  1. Starten Sie dafür zunächst Thunderbird und rufen Sie über "Hilfe" > "Informationen zur Fehlerbehebung" Ihren aktuellen Profilorder auf.
  2. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten, um Ihre gesicherten Daten wiederherstellen zu lassen. Sie könnten dazu entweder ein neues Profil erstellen (Schritt 4) oder das bisherige Profil ersetzen lassen, wobei Sie beim letzten Weg bedenken müssen, dass Sie damit die bisherigen Daten löschen würden.
  3. Um Ihre bisherigen Daten ersetzen zu lassen, beenden Sie Thunderbird, wechseln Sie zum Windows Explorer und löschen Sie alle Dateien des Profilordners, indem Sie Strg+A und anschließend Umschalt+Entf drücken und dies mit "Ja" bestätigen. Kopieren Sie anschließend Ihre Dateien der Datensicherung mit Strg+A, Strg+C und Strg+V in diesen Profilordner und starten Sie danach Thunderbird.
  4. Um ein neues Profil erstellen zu lassen, müssen Sie ebenfalls Thunderbird schließen und dann unter "Start" auf "Ausführen" klicken, den Text "thunderbird.exe -ProfileManager" eingeben und "OK" drücken. Daraufhin öffnet sich der Profilmanager von Thunderbird. Klicken Sie links oben auf "Profil erstellen", klicken Sie auf "Weiter" und geben Sie oben eine Bezeichnung für das Profil ein. Nun können Sie entweder direkt über "Ordner auswählen" den Ordner der Datensicherung auswählen oder einen beliebigen Ordner erstellen lassen, in welchen Sie dann wie in Schritt 3 beschrieben Ihre Datensicherung hineinkopieren können. Klicken Sie zum Schluss auf "Fertigstellen" und dann auf "Thunderbird starten".