Alle Kategorien
Suche

Thesen aufstellen - so geht's mit logischer Konsistenz

Das Aufstellen einer oder mehrerer Thesen bildet immer den Ausgangspunkt einer jeden wissenschaftlichen Arbeit. Thesen geben sowohl die Fragestellungen als auch die Richtung der Untersuchung vor. Um sich vergebliche Mühen zu ersparen, sollten Sie daher bereits beim Aufstellen der Thesen darauf achten, dass Sie mit logischer Konsistenz vorgehen.

Beim Aufstellen wissenschaftlicher Thesen müssen Sie logisch konsistent vorgehen.
Beim Aufstellen wissenschaftlicher Thesen müssen Sie logisch konsistent vorgehen.

Thesen bedürfen einer empirischen Grundlage

  • Die einer Untersuchung zugrunde liegenden Thesen sind zunächst einmal nichts anderes als Behauptungen oder Vermutungen, deren Wahrheitsgehalt erst noch bewiesen werden muss.
  • Dennoch sollten Sie die verschiedenen Thesen, die Sie in Ihrer Arbeit aufstellen, nicht einfach so aus der Luft greifen, sondern sie anhand einer verständlichen und logischen Argumentation begründen.
  • Thesen jeglicher Art bedürfen einer empirischen Grundlage. In der Untersuchung gilt es daher, die verschiedenen Tatsachen und Umstände, die Sie zu der jeweiligen These veranlassen, in nachprüfbarer Art und Weise darzustellen und zu erklären.
  • Um sich dabei nicht in widersprüchlichen Argumentationen zu verheddern, sollten Sie folgende Punkte beachten, die Ihnen helfen werden, Ihre Thesen mit logischer Konsistenz zu begründen.

Eine These logisch konsistent aufstellen

  • Achten Sie darauf, Ihre Thesen möglichst klar und eindeutig zu formulieren. Die These sollte möglichst wenig Spielraum für verschiedene Auslegungen oder Interpretationen lassen.
  • Weiterhin dürfen sich die verschiedenen Thesen, die Sie aufstellen, inhaltlich auf keinen Fall selbst widersprechen.
  • Notieren Sie daher alle aufgestellten Thesen auf einem gesonderten Blatt und prüfen Sie genau, ob sich die darin aufgestellten Behauptungen miteinander vereinen lassen.
  • Wenn Sie beim Aufstellen von wissenschaftlichen Thesen anderen anerkannten Thesen widersprechen, müssen Sie dies explizit erwähnen und Ihre Gründe dafür ausführlich und überzeugend darlegen.
  • In der nachfolgenden Beweisführung sollten Sie erneut auf diesen Widerspruch eingehen und genau erläutern, weshalb Sie Ihre eigene These für richtig erklären.
  • Achten Sie bei der Untersuchung unbedingt darauf, die These nicht zu modifizieren, zu vereinfachen oder in einer anderen Weise abzuwandeln.
  • Um logische Konsistenz und Überzeugungskraft zu entwickeln, ist es entscheidend, dass die These von Anfang bis Ende der Arbeit genau gleich bleibt. 
Teilen: