Finanzamt

Das Neueste für Sie ausgewählt

abonnieren
Die Belohnung ist nur steuerfrei, wenn sie im Jahr nicht mehr als 256 Euro beträgt.
Britta Jones

Ist eine Belohnung steuerfrei?

Wer privat eine Belohnung, einen Finderlohn, Geld für Verbrechenshinweise oder vielleicht eine Zuwendung von seinem Arbeitgeber erhält, kann sich freuen. Oftmals ist die …

Ab wann man mehrwertsteuerpflichtig ist, lässt sich klar definieren.
Esther Kaufmann

Mehrwertsteuerpflichtig - ab wann trifft das zu?

Mehrwehrsteuerpflichtig - ab wann man das ist, kann gerade für Kleinunternehmer einen großen Unterschied machen. Denn manchmal will man die Mehrwertsteuerpflicht umgehen, um …

Vor der Umsatzsteuererklärung via Elster-Formular müssen alle Umsatzzahlen erfasst werden.
Thomas Detlef Bär

Hilfe bei der Umsatzsteuererklärung

Wer als Unternehmer tätig ist, kommt im Gegensatz zu manchem Arbeitnehmer um eine Steuererklärung kaum herum. Diese muss zudem auf elektronischem Weg beim Finanzamt abgegeben …

Finanzämter sind eigentlich Dienstleister.
Volker Beeden

Das Finanzamt fragen - verschiedene Möglichkeiten

Das Finanzamt ist für viele Bürger ein Schreckgespenst. Teils mag diese Einschätzung durchaus begründet sein. Zugleich ist diese Behörde aber auch als Dienstleister zu …

Steueridentifikationsnummer verloren? Kein Problem!
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Steueridentifikationsnummer verloren - was tun?

Seit Januar 2008 haben alle Bundesbürger eine personenbezogene Steueridentifikationsnummer erhalten, die beim Briefwechsel mit Behörden und dme Finanzamt angegeben werden muss. …

Profitieren Sie von den Steuersparmodellen und machen Sie den Vorteil beim Finanzamt geltend.
Britta Jones

Steuersparmodelle effektiv nutzen

Wer Steuersparmodelle kennt, kann daraus als Arbeitnehmer oder Selbstständiger Vorteile ziehen. Arbeitnehmer haben zusätzlich auch die Möglichkeit, Abfindungszahlungen effektiv …

Wer die Pfändung von Steuerschulden behindert, kann durch Gerichtsbeschluss ins Gefängnis kommen.
Thomas Detlef Bär

Finanzamt: Pfändung bei Steuerschulden - Hinweise

Der Fiskus darf als Gläubiger gewisse Privilegien wahrnehmen. Auf der Grundlage der Abgabenordnung ist er verpflichtet, Steuern und andere Schulden einzutreiben. Dabei stehen …

Das Rektivikat ist eine formlose Korrektur der Steuererklärung.
Britta Jones

Rektifikat - Erklärung

Der Begriff Rektifikat wird im täglichen Sprachgebrauch selten verwendet und bedarf daher einer Erklärung. Es kann gut sein, dass Sie diesen Begriff noch nie gehört haben. Das …

Beliebte Videos

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das hat weiter geholfen

Die Steuernummer beantragen Sie ganz einfach bei Ihrem Finanzamt.
Elke M. Erichsen

Steuernummer beantragen - so geht's

Jede steuerpflichtige natürliche (z.B. Freiberufler) und juristische Person (Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften) benötigt in Deutschland laut Gesetz eine …

Ein Immobilienverkauf kann zu großen Nachzahlungen von Steuern führen!
Martina Apfelbeck

Beim Immobilienverkauf die Steuern richtig berechnen

Der gewinnbringende Verkauf einer Immobilie hat in den meisten Fällen eine große steuerliche Auswirkung. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass Sie beim Immobilienverkauf den …

Rund um Finanzamt

Top-Autoren