Alle Kategorien
Suche

Themen in der Kinderkrippe - kindgerechte Beschäftigung

Kindgerechte Themen in einer Kinderkrippe zu finden, ist gar nicht so einfach. Die Entwicklungsschritte der einzelnen Kinder sind in dieser Alterssparte einfach noch zu groß. Lesen Sie hier nach, wie Sie dies dennoch gekonnt meistern.

So finden Sie passende Themen für Krippenkinder.
So finden Sie passende Themen für Krippenkinder.

Bereits mit einem halben Jahr können Babys in eine Kinderkrippe. Natürlich sind hierbei die Bedürfnisse ganz andere als bei Kleinkindern mit knapp 3 Jahren, die ihren Platz ebenso  in einer Krippe finden. Dennoch lassen sich geschickt Themen finden, die bei bestimmt allen Kindern Begeisterung auslösen.

Kinderkrippe - die einzelnen Entwicklungsschritte bei Kleinkindern

  • Eine Kinderkrippe ist eine Betreuungsmöglichkeit für Babys ab einem halben Jahr bis zum Kindergartenalter. Daher ist es natürlich besonders wichtig, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eines jeden Kindes eingehen zu können.
  • Kinder unter einem Jahr leisten bereits sehr viel, sie sind stark an ihrer Umwelt interessiert und genießen es, wenn um sie herum viel passiert. Die meiste Arbeit geschieht hierbei rein pflegerisch, denn das, was Kinder in diesem Alter  lieben, ist es, ihre Umgebung zu beobachten, ihren Körper und dessen Mobilität zu entdecken.
  • Mit ungefähr 18 Monaten entdecken Kleinkinder in einer Krippe bereits das soziale Miteinander und genießen das Beisammensein mit anderen Kindern. Hier lassen sich schon leichter Themen finden.
  • Mit 2 Jahren können Kleinkinder bereits sehr viel. Die Sprachkompetenz setzt ein und sie können sich  bereits gut mit 2-Wort-Sätzen verständigen. Die soziale Kompetenz nimmt in diesem Alter auch immer mehr zu.

Themen für die Kinderkrippe - einige Anregungen

  • Wenn Sie ein Angebot in einer Kinderkrippe anbieten und dies nicht auf auf alle Kinder zutrifft, macht es Sinn, wenn Sie sich nur ein paar Kinder im gleichen Alter heraussuchen. Meist ist dies auch etwas entspannter, wenn nur wenige Kinder Ihrem Thema lauschen.
  • Babys und Kinder unter einem Jahr lieben es, wenn sie massiert werden. Wie wäre es, wenn Sie eine Massagestunde für die Kleinsten mit einbauen? Natürlich können Sie auch größere Kinder aus der Krippe wunderbar integrieren.
  • Kleinkinder ab einem Jahr lieben es, Tiere zu beobachten. Zeigen Sie also Bücher mit vielen großen Bilder.
  • Ebenso liebe es Krippenkinder, wenn sie viel Bewegung in der Natur haben. Lassen Sie die Kinder raus und einfach nur bewegen, denn auch das gehört zum aktiven Lernen hinzu.
  • Kleinkinder lieben es, wenn sie mit Fingerfarben experimentieren dürfen. Spezielle Farben, die leicht abwaschbar sind, eignen sich hierbei besonders.

Egal welche Themen Sie für die die Kleinen in der Kinderkrippe anbieten möchten, vergessen Sie nicht, dass weniger manchmal mehr ist. Kinder lernen im Alltag und durch Körpererfahrungen.

Teilen: