Alle Kategorien
Suche

Thema in der Musik - so bestimmen Sie es

Ein Thema ist aus der Musik nicht wegzudenken. Als charakteristische Melodie bestimmt es stark die Eigenschaft des ganzen Musikstückes.

Musik und Noten gehören eng zueinander.
Musik und Noten gehören eng zueinander.

Da es für ein Thema charakteristisch ist, dass es erkannt und wiedererkannt werden kann, sollte es nicht zu schwer sein, ein Thema in der Musik ausfindig zu machen.

So finden Sie das Thema in den Noten

  • Haben Sie die Noten eines Musikstückes vor sich liegen, finden Sie das Hauptthema meistens schon am Anfang des Werkes. Natürlich kann es erst einmal eine Einleitung geben, aber das Thema soll sich ja erkennbar durch das ganze Werk ziehen und wird deshalb nicht erst am Ende erscheinen.
  • Schauen Sie nach leicht zu erkennenden Melodieteilen, die Sie auch im späteren Verlauf des Werkes wiederfinden. Ein Thema ist meistens nicht allzu lang, kann aber durchaus aus mehreren kleineren Abschnitten bestehen. Beachten Sie, dass ein Thema später auch leicht verändert auftauchen kann, z. B. in einer höheren Tonlage oder weiter verziert, dass aber seine Grundstruktur nach wie vor erhalten bleibt.
  • Wenn das Thema das erste Mal erklingt, ist es meistens besonders klar und deutlich komponiert, ohne dass viel weiteres Beiwerk erklingt.

So erkennen Sie das Thema in der Musik

  • Wenn Sie die Musik hören, versuchen Sie, auf leicht eingängige Melodien zu hören. Tauchen diese später wieder auf, haben Sie schon ein Motiv oder Thema entdeckt.
  • Auch beim Hören gilt es - besonders am Anfang nach einer eventuellen Einleitung - aufzupassen, um gleich das erste Erscheinen des Themas nicht zu verpassen.
  • Die Melodieteile, die Ihnen bei mehrmaligem Hören der Musik am leichtesten im Gedächtnis bleiben, sind vermutlich genau das Thema, nach dem Sie anfangs Ausschau gehalten haben.

Mit ein wenig Übung und aufmerksamem Musikhören werden Sie schon bald die Themen - auch in noch unbekannten Musikstücken - schnell heraushören.

Teilen: