Alle Kategorien
Suche

Text zu Sprache machen - E-Mails am Telefon vorlesen lassen

Ob via Smartphone oder über das analoge Telefon - E-Mails können Sie sich mit den richtigen Apps und Programmen ganz einfach vorlesen lassen. Dabei muss mit der automatischen Steuerung bei Eingang der Nachricht kein Finger gerührt werden, um den Text als Sprache abzuhören.

E-Mails ganz einfach auch auf dem Festnetz abhören.
E-Mails ganz einfach auch auf dem Festnetz abhören. © Kai_Jansen / Pixelio

Es gibt viele Situationen, in denen das gesprochene Wort schneller aufgenommen werden kann als das Geschriebene. Ob Sie im Auto unterwegs sind oder gerade keine Hand zum Scrollen auf dem Smartphone frei haben, weil Sie in der Küche beschäftigt sind; in all diesen Situationen hilft eine Funktion, die Text zu Sprache umwandeln kann. 

Textumwandlung als App 

  • Für Besitzer eines Smartphones ist das Vorlesen von E-Mails via Sprache kein Problem, denn sie können sich eine App besorgen. 
  • Eine Variante der Umwandlung von Text in Sprache ist das Programm "Listen2Mail", welches im App-Store erhältlich ist und bis zu 21 schriftliche Sprachen ins Mündliche übersetzen kann. 
  • Es ist kein Problem, dass Sie sich auf diese Weise ankommende Mails auf Ihrem iPhone oder iPad vorlesen lassen. 
  • Dabei müssen Sie noch nicht einmal das Telefon in der Hand halten. Sind Sie etwa im Auto unterwegs, können Sie einfach das Freisprechgerät im automatischen Modus aktivieren und werden so bei Eingang einer Mail stets informiert. 
  • Durch die Auswahlmöglichkeiten und den eingebauten Filter können Sie auch einstellen, dass nicht jede Nachricht akustisch umgewandelt wird. 

Nachrichten als Sprache analog im Festnetz empfangen 

  • Sollten Sie nicht über ein Smartphone verfügen, möchten aber dennoch Ihre E-Mails über das Telefon abrufen, so können Sie die "UMS Fernabfrage" in Anspruch nehmen. 
  • Diese ist dann nutzbar, wenn Sie über ein Telefon mit Tonwahl verfügen. Viele Netzanbieter unterstützen dann das Abrufen von E-Mails via Sprache. 
  • Für das Empfangen der Texte wählen Sie dann nur eine sogenannte Messaging Box an, die Ihnen persönlich zugeteilt wurde, und wählen via Tasten des Telefons den Posteingang aus. 
Teilen: