Alle Kategorien
Suche

Text neben Bild: In Word 2010 Grafikeinstellungen vornehmen - so geht’s

Sie möchten in Word 2010 ein Bild neben Ihren Text einfügen? Damit die Grafik nicht Ihren komplette Schrift verschiebt und passend angezeigt wird, können Sie im Textverarbeitungsprogramm individuelle Grafikeinstellungen vornehmen.

Über die Grafikeinstellungen bei Word können Sie Ihre Bilder in den Text individuell einpassen.
Über die Grafikeinstellungen bei Word können Sie Ihre Bilder in den Text individuell einpassen. © Peter_A / Pixelio

Grafik mit Word 2010 einfügen

Bild 0
  1. Bevor Sie Ihr Bild einfügen und damit Ihren Text gestalten können, platzieren Sie Ihren Cursor an der gewünschten Stelle in Ihrem Dokument.
  2. Wählen Sie nun die Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie bei Illustrationen auf "Grafik". Daraufhin öffnet sich das Dialogfeld "Grafik einfügen", welches Ihnen die aktuellen Verzeichnisse und Ordner Ihres PCs anzeigt.
  3. Klicken Sie sich nun zu Ihrer Grafik durch, indem Sie die entsprechenden Ordner öffnen, und markieren Sie das Bild mit einem Klick. Danach bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Einfügen" und die von Ihnen ausgewählte Grafik ist nun an der Stelle Ihrer zuvor gesetzten Cursormarkierung zu sehen.
Bild 1

Lassen Sie sich nun nicht verunsichern, wenn sich durch das Einfügen Ihr Text vollständig verschoben hat. Mithilfe der Formatierungsmöglichkeiten in Word 2010 können Sie den Textfluss um Ihre Grafik wieder anpassen.

Bild neben Text individuell ausrichten

  1. Um den Text neben dem Bild zu formatieren, klicken Sie zuerst die betreffende Grafik an, sodass diese markiert ist. Daraufhin ändern sich die Registerkarten, sodass Sie im Menü die Registerkarte "Bildtools Format" anklicken können.
  2. Klicken Sie nun bei Anordnen auf den Befehl "Zeilenumbruch", können Sie festlegen, wie Ihr Geschriebenes neben dem der Grafik angezeigt werden soll. Über die ersten sieben Punkte können Sie auf bereits vorhandene Grafikeinstellungen zurückgreifen. Mithilfe des abgebildeten Symbols und der Textbeschriftung geht hervor, wie Ihre Grafik in diesem Falle in Ihr Dokument eingebettet wird, sobald Sie dies mit der Maus auswählen.
  3. Möchten Sie individuelle Einstellungen treffen, dann wählen Sie den Unterpunkt "Weitere Layoutoptionen ..." für Ihre Grafik. Sie haben nun die Möglichkeit und können Word 2010 genau vorgeben, wie beispielsweise der Abstand zur Schrift gehandhabt werden soll. Auch hier übernimmt das Programm Ihre Vorgaben, sobald Sie diese bestätigen.
Bild 3
Bild 3
Teilen: