Alle ThemenSuche
powered by

Terrassenschiebetür einbauen - so geht's

Eine Platz sparende Variante für eine Terrassentür ist eine Hebe-Schiebetüre. Lesen Sie hier, wie Sie eine Terrassenschiebetüre selber einbauen können.

Weiterlesen

Die Terrassenschiebetür ist eine elegante Lösung.
Die Terrassenschiebetür ist eine elegante Lösung.

Was Sie benötigen:

  • Montagesatz Terrassenschiebetür
  • Bohrmaschine
  • Wasserwaage
  • Bohrmaschine
  • Schrauben
  • Dübel

So installieren Sie eine Terrassenschiebetür

  • Entfernen Sie zuerst die Schutzverpackung Ihrer Terrassenschiebetür und kontrollieren Sie, ob das Material einwandfrei bei Ihnen eingetroffen ist. Beschädigte Elemente sollten Sie sofort umtauschen und auf keinen Fall verwenden.
  • Als Nächstes sollten Sie klären, ob der Blendrahmen Ihrer Schiebetüre innen- oder außenbündig mittig oder mit Anschlag sitzt. Säubern Sie alle Bauöffnungen und entfernen Sie Mörtelreste.
  • Da Ihre Hebe-Schiebe-Elemente immer zerlegt geliefert werden, besteht die Lieferung aus einem Paket oder mehreren mit den Zargen und mit festen und beweglichen Flügeln.

Die Montage der Zarge

  1. Beginnen Sie mit der Montage der Zarge. Legen Sie diese bereit, am besten immer mit ihrer Außenseite nach oben. Schieben Sie einen vorhandenen Führungsgleiter in die jeweilige Führungsschiene, die sich am oberen Zargenteil befindet. Nun verschrauben Sie die Zarge mit Eckverbindungsschrauben laut der Montageanleitung und ziehen alle Verbindungsschrauben nochmals fest an.
  2. Als nächsten Schritt bauen Sie den Festflügel ein. Dafür ziehen Sie ihn oben in die Nut ein und sichern ihn mit einer Schraube. Nun legen Sie den Festflügel unten auf die vorhandene Aufsatzschiene Ihrer Bodenschwelle. Sie können sich hier mit einer Unterlage gegen ein Abrutschen absichern. Prüfen Sie das Durchgangsmaß, messen Sie dafür die gegenüberliegenden Ecken nach und korrigieren Sie hier gegebenenfalls.
  3. Nun verschrauben Sie den Festflügel an der Seite und oben direkt an der Zarge.
  4. Sie bringen ein Dichtband oberhalb und seitlich auf Ihren Außenrahmen an. Die Bodenschwelle versehen Sie mit einem Montageanker.
  5. Richten Sie jetzt die HSE-Zarge der Terrassenschiebetüre auf und setzten Sie sie in Ihre Maueröffnung. Richten Sie diese aus mittels einer Wasserwaage. Nehmen Sie alle 500 mm eine druckfeste Unterfütterung vor und befestigen Sie die Zarge am Bauwerk.
  6. Die aufrechten Zargenteile richten Sie mittels der Wasserwaage lotrecht (90° Winkel) aus und verklotzen sie. Jetzt befestigen Sie diese und die oberen Zargenteile mit sogenannten Rahmendübeln.
  7. Nun schäumen Sie die Hohlräume zwischen Zargenteilen und Mauerwerk mit PU-Schaum aus. Danach erfolgt das Abdichten des Rahmens zur Mauer.
  8. Wenn Sie mit allen Dichtungsarbeiten an der Terrassenschiebetüre fertig sind, dann können Sie den beweglichen Flügel einhängen. Setzen Sie den Flügel direkt auf Ihre Laufschiene auf der Bodenschwelle und schrauben Sie die Führungsgleiter auf die Flügelgetriebeseite ein.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Starenkasten selber bauen
Marc Tilian

Starenkasten selber bauen

Da vielerorts heute alte und morsche Bäume fehlen, fehlen den Staren ihre Naturhöhlen zum Ausbrüten. Das Bauen eines Starenkastens kann, vor allem wenn man Kinder in der …

Kunststofffenster einstellen - Anleitung
Janet Hartung

Kunststofffenster einstellen - Anleitung

Auch bei guter Wartung und Pflege Ihrer Kunststofffenster kann es vorkommen, dass diese nach einigen Jahren nachjustiert werden müssen. Das Einstellen der Fenster können Sie …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Ähnliche Artikel

Angel zusammenbauen - komplette Anleitung
Jennifer Scholz

Angel zusammenbauen - komplette Anleitung

Angeln gilt vorallem unter Männern als eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Der Reiz liegt darin Fische zu ködern, sie zu drillen und anschließend zu landen. Dabei ist die Wahl …

Ein Granitpflaster ist zeitlos und pflegeleicht.
Sabine Sanftleben

Granitpflaster verlegen - so wird die Terrasse elegant

Sie suchen nach einem robusten und pflegeleichten Terrassenbelag? Wie wäre es mit einem witterungsbeständigem Granitpflaster? Die schönen Granitplatten können Sie problemlos selbst verlegen.

Mit Polygonalplatten haben Sie viele Legemöglichkeiten.
Daniela Born

Polygonalplatten verlegen - Anleitung

Wenn Sie einen individuellen Boden auf Ihrer Terrasse haben möchten, können Sie einen teuren Bodenleger beauftragen, der das für Sie übernimmt. Sie könnten auch selbst kreativ …

Ein Heizkörper lässt sich auch leicht selbst abmontieren.
Daniela Kitzhofer

Heizkörper abmontieren - so geht's

Sie wollen Ihren Heizkörper selbst abmontieren und dabei Geld sparen? Nichts einfacher als das! Mit dieser Anleitung gelingt das Heizkörper abmontieren selbst einer Frau.

Flechten auf Steinen entfernen - so gelingt's
Dirk Markendorf

Flechten auf Steinen entfernen - so gelingt's

Wer Steinplatten im Garten oder Vorgarten verlegt hat, hat oft Flechten auf den Steinen zu beklagen. Mit einigen Maßnahmen kann der Stein wieder gereinigt werden.

Die Wespe ist ein unliebsamer Gast am sommerlichen Esstisch.
Karla Pauer

Wespen fernhalten - so funktioniert's

Wespen haben im Spätsommer Hauptsaison. Ist der Tisch im Freien gedeckt und sind die Speisen aufgetragen, bleiben Wespen nicht lange fern. Ganz vertreiben können Sie die …

Schiebetüren sind praktisch und platzsparend.
Janet Hartung

Schrank: Schiebetüren selber bauen - Anleitung

Schiebetüren am Schrank sind praktisch und platzsparend. Durch ihren Einbau können ungenutzte Ecken und Nischen sinnvoll genutzt werden. Wenn Sie Schrankschiebetüren selber …

Seitenrollos bieten Schutz vor tiefstehender Sonne.
Roswitha Gladel

Seitenrollo richtig anbringen - Anleitung

Ein Seitenrollo kann Ihre Terrasse nicht nur vor neugierigen Blicken schützen. Es bietet auch Schutz vor tief stehender Sonne und Wind. So werden die Rollos montiert.

Schon gesehen?

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Durch die Dachbodenisolierung sparen Sie Heizkosten.
Martin Lembke

Dachbodenisolierung - so gelingt sie

Durch eine Dachbodenisolierung können Sie Heizkosten sparen. Der Arbeitsaufwand ist nicht besonders hoch und die Kosten halten sich auch in Grenzen.

Auch Spanplatten können Sie wasserfest machen.
Jürgen Hemminger

Spanplatten wasserfest machen - so geht's richtig

Nicht jeder möchte mit den sonst üblichen Gipskartonplatten arbeiten. Gerade dann nicht, wenn es sich um etwas komplexe Montagen, wie zum Beispiel in Feuchträumen wie dem Bad …