Alle Kategorien
Suche

Terassengestaltung - Ideen zum Nachmachen

In dieser Anleitung erfahren Sie mehr über eine schöne Terrassengestaltung und Ideen, wie Sie Ihre Terrasse verschönern können und sie so zu einem Wohlfühlort machen.

Terrasse schön gestalten
Terrasse schön gestalten

Was Sie benötigen:

  • Pflanzen Ihrer Wahl
  • Hollywoodschaukel
  • Pergola
  • Wilden Wein
  • Natursteinfliesen

Terrassengestaltung – wohl fühlen im eigenen Heim

  • Wenn Sie für Ihre Terrassengestaltung Ideen brauchen und noch immer keine Vorstellung davon haben, wie Sie Ihren Aufenthalt im Freien optisch schön gestalten können, sind Sie hier genau richtig. Mit viel Fantasie können Sie Ihre Terrasse zu einer Oase der Erholung machen.
  • Bevor Sie anfangen, wild drauf los zu gestalten, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welchen Stil Sie bevorzugen. Liegt Ihnen ein Steingarten näher, als der mediterrane Stil oder lieben Sie es typisch deutsch? Je nachdem, worauf Ihre Entscheidung gefallen ist, sollten Sie Ihre Pflanzen und Accessoires kaufen. Der lokale Baumarkt bietet so ziemlich alles, was eine Terrasse braucht. Das Gartencenter oder die Gärtnerei um die Ecke sorgt für den Rest.
  • Sind Sie sich darüber im Klaren, welchen Stil Ihre Terrasse bekommen soll, kann es losgehen.


Vielfältige Ideen zur Gestaltung der Terrasse

  • Wer mag es nicht, ungestört auf der Terrasse zu sitzen – frei von neugierigen Blicken der Nachbarn? Stellen Sie doch einfach eine Pergola an einer Seite der Terrasse auf und bepflanzen Sie diese mit wilden Wein. Dieser natürliche Sichtschutz sieht nicht nur im Herbst mit der Rotfärbung der Weinblätter gut aus. Er spendet im Sommer auch Schatten und wird zum Zuhause für viele nützliche Tiere, die der Garten so braucht.
  • Natursteinfliesen als Terrassenboden sehen auch sehr schön aus. Mit der unterschiedlichen Färbung des Natursteins wirkt die Terrasse mediterran und lädt zum Verweilen ein.
  • Stellen Sie sich große Pflanzkübel mit Pflanzen Ihrer Wahl auf die Terrasse. Achten Sie aber darauf, dass der Standort auch optimal gewählt wird. Eine Pflanze, die im Halbschatten gut wächst, geht in der prallen Sonne schnell ein.
  • Wenn Ihre Terrasse groß genug ist, können Sie diese mit einem kleinen Teich verschönern, den Sie entweder in den Terrassenboden integrieren oder einen alten Weinbottich umfunktionieren.
  • Ansprechende Gartenmöbel wie Hollywoodschaukel, Relaxliege und natürlich Tisch und Stühle tun Ihr Übriges. Diese können Sie nach Ihrem Geschmack auswählen. Beachten Sie aber, dass das Gesamtbild stimmig ist.
  • Mit kleinen Accessoires wie niedlichen Gartenfiguren oder bunten Windrädern runden Sie das Bild ab.
  • Wie Sie Ihre Terrassengestaltung mit Ideen umsetzen, hängt letztendlich von Ihrem eigenen Geschmack und Vorstellungen ab.

Teilen: