Alle Kategorien
Suche

Teppichfixierung entfernen

Wenn Sie einen neuen Teppich verlegen möchten, müssen Sie in den meisten Fällen erst einmal die alte Teppichfixierung entfernen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die alte Fixierung vom Boden zu entfernen.

Alte Teppichfixierung muss vor einem Neuverlegen entfernt werden.
Alte Teppichfixierung muss vor einem Neuverlegen entfernt werden.

Was Sie benötigen:

  • Föhn
  • Spachtel
  • Wasser
  • Schwamm
  • Eimer

Entfernen mit einem Spachtel

  1. Vor allem, wenn es sich um kleinere Flächen handelt, auf denen eine alte Teppichfixierung entfernt werden soll, eignet sich die Lösung mit einem Spachtel. Diese Art der Entfernung ist sehr gut geeignet, wenn der alte Teppich mit Teppichkleber fixiert wurde.
  2. Nachdem Sie den alten Bodenbelag entfernt haben, erwärmen Sie die Fläche, auf welcher sich noch Fixierung befindet, mit einem Föhn. Dann lassen sich die Klebereste besser ablösen.
  3. Nehmen Sie nun einen Spachtel und schieben diesen vorsichtig unter die Stellen, an welchen noch die alte Teppichfixierung am Boden haftet. Alternativ zu einem Spachtel können Sie auch ein kleines Cutter-Messer oder einen Klebstoffentferner verwenden, welchen Sie in einem Baumarkt erhalten.
  4. Sollten nach der Bearbeitung noch kleinere Reste übrig sein von der Fixierung, können Sie diese mit Schleifpapier vollständig vom Boden entfernen.

Teppichfixierung mit Wasser ablösen

Eine weitere Möglichkeit, um eine alte Teppichfixierung von Ihrem Fußboden zu entfernen, ist die Möglichkeit, die Reste mit Wasser abzulösen. Diese Methode eignet sich besonders gut, wenn der alte Belag mit Teppichkleber verlegt worden ist.

Wer einen neuen Bodenbelag verlegen möchte, kommt in der Regel nicht umhin, den alten …

  1. Tauchen Sie einen Schwamm in lauwarmes Wasser und weichen Sie damit die Stellen ein, auf welchen sich noch Überreste des Klebers befinden.
  2. Lassen Sie das Wasser so lange einwirken, bis Sie merken, dass sich der Kleber vom Boden löst. Nun können Sie Stück für Stück den alten Teppichkleber vom Boden ablösen.
  3. Nachdem Sie alle Reste der alten Teppichfixierung entfernt haben, warten Sie, bis der Boden komplett getrocknet ist, ehe Sie mit dem Verlegen des neuen Belags beginnen. Vorteil dieser Methode ist, dass sie sehr schonend für den Bodenbelag ist und dieser nicht, wie etwa mit einem Spachtel, beschädigt werden kann.
Teilen: