Alle Kategorien
Suche

Teppiche rutschfest machen - Möglichkeiten

Ein rutschender Teppich kann leicht zu einem Unfall führen und sollte daher in keinem Haushalt zu einem Gefahrenpunkt werden. Machen Sie Ihre Teppiche und Läufer mit einfachen Mitteln rutschfest.

Jeder Teppich lässt sich rutschfest verlegen.
Jeder Teppich lässt sich rutschfest verlegen.

Rutschfeste Teppiche - ein Risiko weniger

Eine Rutschpartie auf einem Teppich kann vielleicht auf die Zuschauer erheiternd wirken, aber für den, der unvorbereitet in so eine Situation gerät, kann es manchmal nicht ganz so lustig ausgehen. Der Haushalt ist nicht ohne Grund der Unfallort Nummer 1 in der Statistik. Mit vielen alltäglichen Verrichtungen, die in der eigenen Wohnung täglich anfallen, wird recht unbedacht umgegangen, wenn allerdings der einfache Gang vom einen Raum in den nächsten schon zu einem Risiko wird, da der Weg mit nicht rutschfesten Teppichen besät ist, sollten Sie hier schnellstens Abhilfe schaffen.

  • Der Handel bietet für die Problematik der rutschenden Teppiche einige fertige Lösungen an. Hier finden Sie z. B. Anti-Rutschmatten sowie Anti-Rutschgitter in verschiedensten Größen. Die meisten Modelle können Sie auch bei Bedarf problemlos auf das von Ihnen benötigte individuelle Maß kürzen. Um mit diesen Produkten Ihre Teppiche und Läufer rutschfest zu bekommen, reicht es aus, diese unter die jeweiligen Bodentextilien am ausgewählten Ort auszulegen.
  • Allerdings können Sie auch durchaus auf andere Weise etwas dafür tun, dass Ihre Teppichböden rutschfest werden. Das - als Teppichklebeband in jedem Baumarkt erhältliche - Klebeband verfügt über zwei Klebeflächen, was dazu führt, dass das Doppelklebeband sowohl mit dem Boden, als auch mit dem darauf zum Aufliegen kommenden Teppich fest verbunden werden kann. Hierzu kleben Sie die zuvor auf die jeweiligen benötigten Längen zugeschnittenen Klebestreifen auf den Untergrund und ziehen jeweils das obere Schutzpapier von der eigentlichen Klebefläche ab, um den Läufer darauf rutschfest festzukleben.

Mit wenigen Handgriffen Läufer und Brücken griffig bekommen

  1. Auch mit Klettband erreichen Sie es, Ihre Bodenbeläge rutschfest zu bekommen. Ein Klettverschluss oder eine Klettverbindung besteht immer aus zwei Bändern mit einer unterschiedlichen Oberflächenbeschaffenheit, was das Anhaften der beiden Seiten erst ermöglicht. Um diesen Effekt nutzen zu können, bringen Sie nun eine der beiden auf das erforderliche Maß gebrachten Komponenten ringsum den Läufer oder der Brücke auf der Auflagefläche an. Allerdings müssen Sie hierzu vorher die Schutzfolie von der Klebefläche abziehen.
  2. Das noch nicht genutzte 2. Band kleben Sie - wie gehabt - auf der vorgesehenen Stelle so auf, dass die jeweiligen Gegenstücke aufeinandertreffen und der Hafteffekt für die Rutschfestigkeit sorgt.
Teilen: