Alle Kategorien
Suche

Teppich unter Laminat lassen - das sollten Sie dabei beachten

Laminat lässt sich relativ einfach und schnell verlegen, vor allem wenn das beliebte Klicksystem zum Einsatz kommt. Befindet sich in dem Zimmer, in dem sie das Laminat verlegen wollen, ein Teppich, so können Sie diesen unter bestimmten Umständen unter dem Laminat lassen. Dies spart Ihnen sehr viel Zeit und natürlich auch Mühe.

Ein Teppich unter dem Laminat ist durchaus möglich.
Ein Teppich unter dem Laminat ist durchaus möglich.

Ihr Teppich kann als Unterlage verwendet werden

  • Laminat ist eine sehr beliebte und auch günstige Alternative zum umständlichen und teuren Parkettboden.
  • Für das moderne Klicklaminat benötigen Sie nur etwas Zeit und einen geeigneten Untergrund. Das umständliche Kleben entfällt somit komplett. Normalerweise müssten Sie den Teppich vor der Verlegung erst entfernen und unter das Laminat erst einmal eine spezielle Folie verlegen.
  • Je nachdem, in welchem Zustand sich Ihr Teppich befindet, können Sie diesen auch unter dem Laminat lassen.
  • Der Teppich und auch Ihr Wohnraum müssen auf jeden Fall bestimmte Voraussetzungen erfüllen, sonst müssen Sie erst den Teppich umständlich entfernen und benötigen um einiges mehr Zeit und Aufwand.
  • Ist Ihr Teppich entweder uneben oder besitzt einige gravierende Mängel, so sollten Sie besser erwägen, den Teppich zu entfernen und das Laminat direkt auf der passenden Folie verlegen.

So können Sie Ihren Teppich liegen lassen

  1. Ist der Teppich in den betroffenen Raum in einem tadellosen Zustand und an jeder Stelle eben, so können Sie diesen in den meisten Fällen einfach liegen lassen und das Laminat später direkt auf diesen Teppich verlegen.
  2. Eine weitere wichtige Rolle spielt die Höhe Ihres Teppichs. Messen Sie am besten im Voraus, ob das Laminat in Kombination mit Ihrem Teppich von der Höhe der an die angrenzenden Türen und anderen Räume anliegt.
  3. Ist dies beides der Fall, so sparen Sie sich deutlich Zeit und müssen Ihren Teppich nicht erst umständlich und sauber vom Boden lösen.
  4. Säubern Sie als Erstes Ihren Teppich sehr gewissenhaft und gehen Sie auf Nummer sicher, dass er als Unterlage vollkommen eben und somit auch für das Laminat geeignet ist.
  5. Falls Sie sich immer noch nicht sicher sind, so können Sie auch einen Baumarkt Ihres Vertrauens aufsuchen und um Hilfe fragen.

Eine pauschale Antwort, ob Sie Ihren Teppich unter dem Laminat lassen können, lässt sich auf keinen Fall geben. Jeder Raum und auch jeder Teppich ist natürlich verschiedenen und auch die Wahl des Laminats spielt eine sehr wichtige Rolle. Falls es für Sie eine Möglichkeit gibt, den Teppich liegen zu lassen, so sollten Sie diese auch auf jeden Fall ergreifen. Ein Teppich unter dem Laminat hat den Vorteil, dass das Laminat auch im Winter nicht zu kalt wird und Sie eine gute zusätzliche Isolierung bekommen.

Teilen: