Alle Kategorien
Suche

Telekom-Stördienst - so melden Sie eine defekte Leitung

Wenn Ihre Telefon- oder DSL-Leitung auf einmal nicht mehr funktionsfähig ist, sollten Sie den Stördienst der Telekom informieren. Wie das am schnellsten klappt und welche Daten Sie benötigen, ist schnell gemerkt.

Wenn Ihr Telekom-Anschluss nicht mehr funktioniert: Melden Sie sich beim Stördienst.
Wenn Ihr Telekom-Anschluss nicht mehr funktioniert: Melden Sie sich beim Stördienst. © norbert_weiß / Pixelio

So können Sie eine defekte Leitung dem Stördienst der Telekom melden

  • Der schnellste Weg, um der Telekom eine Störung zu melden, ist Ihr Telefon. Wählen Sie einfach die kostenfreie Rufnummer vom Stördienst der Telekom. Sie erreichen die Mitarbeiter 24 Stunden an jedem Tag unter: 0800 - 3302000.
  • Wenn Sie dort anrufen, sollten Sie einige Daten zur Hand haben. Wichtig ist vor allem die Rufnummer des Anschlusses, der nicht funktioniert. Alternativ können Sie auch die Kundennummer angeben.
  • Teilen Sie nun mit, was genau nicht funktioniert. Gut ist es, wenn Sie bereits vorher überprüfen, ob es sich nicht vielleicht um eine Störung Ihres Telefons oder Routers handelt. Entfernen Sie das Telefon und den Router oder das Modem vom Strom und warten Sie 15 Sekunden. Wenn nach dem erneuten Einstecken immer noch nichts funktioniert, sollten Sie endgültig bei der Telekom anrufen.
  • Übrigens rät auch die Telekom als Erstes, dass Sie alle Kabel überprüfen und den Router vom Netz trennen. Wenn Sie das bereits erledigt haben, ersparen Sie sich einen weiteren Anruf dort.

Das ist zu tun, wenn Sie DSL von einem anderen Anbieter beziehen

  • Es gibt auch immer mehr Kunden, die zwar ihren Telefonanschluss bei der Telekom haben, jedoch ihren DSL-Anschluss über einen anderen Anbieter beziehen. In dem Fall ist das Vorgehen ein anderes.
  • Die Überprüfung von Kabel und Router können Sie hier genauso vor dem Anruf vornehmen. Danach müssen Sie sich allerdings an den Stördienst Ihres Anbieters für die DSL-Leitung wenden.
  • Das gilt auch, wenn der Anbieter die Leitungen der Telekom nutzt. Erst wenn Sie Ihren Anbieter informiert haben, kann dieser alles Weitere über die Telekom in die Wege leiten lassen.
Teilen: