Alle Kategorien
Suche

Telefonstreich-App nutzen - so funktioniert's

Telefonstreich-App nutzen - so funktioniert's2:35
Video von Bruno Franke2:35

Es gibt wohl kaum etwas besseres, als seine Freunde oder die Familie mit einem lustigen Telefonstreich reinzulegen. Mit einer Telefonstreich-App für das iPhone geht dies jetzt leichter als je zuvor. Sie müssen nun nicht mehr selber Ihre Stimme verstellen, sondern haben eine Reihe von Themen mit passenden Sätzen zur Verfügung. Diese werden von Ihnen angeklickt und während des Telefonats für Sie gesprochen. Damit gelingt Ihnen ein Telefonstreich jedes Mal.

Was Sie benötigen:

  • iPhone

Herunterladen einer Telefonstreich App

  1. Laden Sie sich die Telefonstreich-App, zum Beispiel ''PhonyCall'', oder eine andere ähnliche App auf Ihr iPhone herunter.
  2. Dazu müssen Sie bei Ihrem iPhone auf das App-Store-Icon gehen. In dieser Funktion können Sie in der dafür vorgesehenen Suchleiste nach der App Ihrer Wahl suchen.
  3. Geben Sie in der Suchleiste die Schlagwörter ''Telefonstreich" oder "PhonyCall" ein.
  4. Nachdem Sie den Suchknopf gedrückt haben, werden Ihnen eine Reihe von verfügbaren Apps, die dieser Kategorie zugeteilt worden sind, angezeigt.
  5. Suchen Sie sich nun eine App Ihrer Wahl aus und klicken Sie darauf.
  6. Haben Sie sich für eine App entschieden, so wird diese nach dem Anklicken groß auf Ihrem Handy-Display angezeigt.
  7. Als Nächstes suchen Sie nach einem Button auf dieser Seite, auf dem "Gratis" steht. Dieser Button bedeutet, dass diese App kostenlos herunterzuladen ist. (Achtung: Ist dies nicht der Fall, dann wählen Sie eine andere Telefonstreich-App aus, die kostenfrei ist oder seien Sie sich bewusst, dass ansonsten Kosten auf Sie zukommen).
  8. Klicken Sie also auf den "Gratis"-Button und dieser verändert sich wiederum in ein "App Herunterladen"-Feld. Berühren Sie erneut dieses Feld, um die App schließlich auf Ihr iPhone zu laden.

Registrierung und Credits

  1. Nachdem Sie die App für Ihren Scherzanruf heruntergeladen haben, befindet sich diese nun auf dem Handy als App-Icon. Klicken Sie auf das Icon, um das Programm zu starten.
  2. Wenn die App geladen hat, ist es nötig, sich mittels E-Mail-Adresse und Passwort im Startmenü zu registrieren.
  3. Wenn Sie sich erfolgreich registriert haben, müssen Sie nur noch den Anmeldungsknopf drücken und befinden sich im Handumdrehen im Hauptmenü.
  4. Nun muss man sich nur noch Credits für seine Scherzanrufe im Shop der App kaufen. Die Credits werden für jeden Scherzanruf den Sie tätigen, abgebucht. Haben Sie sich Credits gekauft, kann es losgehen.

Der Telefonstreich

  1. Klicken Sie im Programm-Menü auf den "Scherzanrufe"-Button. Nun befinden Sie sich auf der Seite, wo alle verfügbaren Streiche angezeigt werden. Jeder dieser Streiche wird mit einer Überschrift bezeichnet. Es gibt zum Beispiel folgende Streiche: Strom wird abgestellt, Telefon kaputt, Die Kontaktanzeige.
  2. Wählen Sie ein Szenario aus, welches Sie bei ihrem Telefonstreich anwenden wollen. Danach wird Ihnen die Seite dieses Streiches angezeigt.
  3. Auf dieser Seite befindet sich eine Eingabezeile, in die Sie die Nummer Ihres ahnungslosen Opfers eingeben. Darunter ist eine lange Liste verschiender Sätze aufgeführt, die für Sie gesprochen werden, wenn Sie auf diese klicken.
  4. Klicken Sie nun auf "anrufen".
  5. Jetzt müssen Sie das Telefonat ausschließlich mit den Sätzen aus der dafür vorgesehen Liste führen. Es ist also Timing und Einfallsreichtum gefragt, welche Sätze Sie wann abspielen lassen.

Tipp: Die Sätze sind jedoch in einer logischen Reihenfolge geordnet, beginnend mit Begrüßungssätzen und danach Sätze, die das Hauptthema ansprechen. Mit etwas Übung klappen Ihre Scherzanrufe reibungslos und der Angerufene wird nicht bemerken, dass vorgefertigte Spüche abgespielt werden.

Die Telefonstreich-Apps geben dem Nutzer die Freiheit, durch eine breite Palette von Scherzvorlagen einen erfolgreichen Scherzanruf durchzuführen. Mit einer klaren und überschaubaren Benutzeroberfläche wird die Nutzung der App für jeden spielend einfach. Normalerweise müsste man sich bei Scherzanrufen das Lachen verkneifen, doch mit diesen Apps kann man sich getrost amüsieren. Der Angerufene bekommt nur die Sprüche der App zu hören aber nicht das, was von den Nutzern im Huntergrund gesprochen wird. Viel Erfolg mit dieser neuen Art des Telefonstreiches!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos