Alle Kategorien
Suche

Telefonkabel-Belegung - die Farben und Markierungen der einzelnen Adern

Für den richtigen Anschluss eines Telefonkabels ist dessen Belegung sehr wichtig. Die unterschiedlichen Farben und Markierungen werden dafür benötigt. Dabei ist es nicht immer einfach, diese auf Anhieb zu finden.

Telefone müssen richtig angeschlossen werden.
Telefone müssen richtig angeschlossen werden.

Die Farben und Markierungen des Telefonkabels

Damit die einzelnen Adern eines Telefonkabels den entsprechenden Anschlussklemmen an der Dose richtig zugeordnet werden können, sind deren Farben oder Markierungen von großer Bedeutung.

  • Bei der Installation werden zum einen verschiedenfarbige Adern verwendet sowie zum anderen auch rote Adern, die mit verschiedenen schwarzen Markierungen bzw. Ringen versehen sind.
  • Damit Sie eine Telefondose richtig mit einer Telefonleitung verbinden können, benötigen Sie natürlich die korrekte Belegung der einzelnen Adern. Deshalb soll im Folgenden erläutert werden, welche Markierungen oder Farben von den einzelnen Adern im Kabel welche Belegung haben.

Die Belegung wird für den richtigen Anschluss benötigt

  • In der Regel werden vier- und sechsadrige Kabel zum Anschluss an die Telefondose verwendet. Während die sechsadrigen Kabel meistens unterschiedliche Farben verwenden, sind in denjenigen mit vier Adern oft auch rote Adern mit schwarzen Ringen in unterschiedlicher Anzahl und Anordnung zu finden.
  • Bei einem normalen analogen Telefonanschluss werden nur zwei dieser Adern benötigt. In diesem Fall brauchen Sie auch nur zwei Adern mit den Klemmen 1 und 2 (von links gezählt) der Anschlussdose zu verbinden.
  • Handelt es sich um ein Telefonkabel mit verschiedenen Farben der Adern, verwenden Sie die weiße sowie die braune Ader, wobei Sie die weiße Ader mit Klemme 1 und die braune mit Klemme 2 verbinden müssen.
  • Bei einem vieradrigen Kabel verbinden Sie die rote Ader ohne Markierung mit Klemme 1 und die rote Ader mit einem schwarzen Ring mit Klemme 2 der Telefondose.
  • Die weiteren vorhandenen Adern können entweder für zusätzliche Telefonanschlüsse verwendet werden, oder sie werden bei der Installation einer ISDN-Dose gebraucht.
Teilen: