Alle Kategorien
Suche

Telefonieren nach Dänemark - Informatives

Viele Deutsche, besonders in den nördlichen Bundesländern, haben Freunde in Dänemark. Wenn Sie mit diesen telefonieren möchten, kann es natürlich teuer werden. Glücklicherweise gibt es mittlerweile Möglichkeiten, die Telefonrechnung günstig zu halten und dennoch stundenlang telefonieren zu können.

Wer viel nach Dänemark telefoniert, sollte eine Internetflatrate haben.
Wer viel nach Dänemark telefoniert, sollte eine Internetflatrate haben.

Nummer in Dänemark

Sie haben Freunde oder Verwandte in Dänemark und möchten mit diesen telefonischen Kontakt halten? Dann müssen Sie zunächst einmal wissen, wie das dänische Telefonsystem aufgebaut ist und welche Vorwahl Sie wählen müssen.

  • Die Vorwahl für Dänemark ist +45. Sie wählen also vor der Telefonnummer 0045. Die gleiche Vorwahl gilt auch für Grönland, welches ja zum Dänischen Königreich gehört, nicht jedoch für die Färöer, deren Vorwahl +298 ist.
  • In Dänemark gibt es keine Vorwahlen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Ihnen Ihre dänischen Freunde nur eine achtstellige Nummer geben - dies reicht für die gut fünfeinhalb Millionen Einwohner.

So telefonieren Sie günstig

Sie möchten nun wahrscheinlich möglichst günstig nach Dänemark telefonieren. Dazu brauchen Sie Internet.

  • Eine kostenlose Möglichkeit, nach Dänemark zu telefonieren, ist via Skype. Wenn Ihre dänischen Freunde ebenfalls Skype haben, kostet Sie dies nichts, wenn Sie eine Internet-Flatrate haben. Ansonsten bezahlen Sie den Minutenpreis Ihres Internetanbieters.
  • Sie können mit Skype aber auch auf dem Festnetz anrufen. Dazu laden Sie Guthaben auf Ihr Skype-Konto und können dieses dann abtelefonieren. Wenn Sie Guthaben aufladen, bezahlen Sie mit Skype 2,2 Cent pro Minute. Im Abonnement wird es günstiger. Beim Dänemark-Package zahlen Sie monatlich 5,74 Euro ohne zusätzliche Minutenkosten.
  • Eine weitere Möglichkeit, kostenlos nach Dänemark zu telefonieren, ist umsonst-telefonieren.net. Sie geben Ihre Nummer und die Nummer Ihrer dänischen Kontakte auf der Seite ein und werden kostenlos verbunden.
  • Wer einen Google-Account hat, kann auch Google Voice für einen kostenlosen Anruf nutzen. Dazu muss Ihr Gesprächspartner aber über eine Internetverbindung verfügen.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, über Call-by-Call nach Dänemark zu telefonieren. Ins dänische Festnetz zahlen Sie hier um die 70 bis 90 Cent pro Minute. Wenn Sie auf einem dänischen Mobiltelefon anrufen, zahlen Sie etwa zwischen 1,80 und 2,10 Euro pro Minute - ein teurer Spaß.

Es lohnt sich also in jedem Fall eine Verbindung über Skype - hier können Sie tatsächlich kostenlos in der ganzen Welt herumtelefonieren.

Teilen: