Alle Kategorien
Suche

Teerflecken entfernen aus Kleidung - so klappt's

Teerflecken auf der Kleidung sind sehr hartnäckig, doch sie lassen sich entfernen. Wie Sie das hinbekommen, erfahren Sie hier.

So entfernen Sie erfolgreich Teerflecken aus Ihrer Kleidung.
So entfernen Sie erfolgreich Teerflecken aus Ihrer Kleidung.

Was Sie benötigen:

  • Eukalyptusöl
  • Waschbenzin
  • Butter
  • ein Gefrierfach
  • eine weiche Bürste

Teerflecken auf der Kleidung sind sehr ärgerlich, denn gerade empfindliche Materialien lassen sich schwer reinigen. Doch es gibt einige Methoden, mit deren Hilfe sich die Kleidung meist rückstandsfrei reinigen lässt.

So entfernen Sie Teerflecken aus Kleidung

  • Besorgen Sie sich Eukalyptusöl aus dem Reformhaus oder der Drogerie und eine weiche Bürste. Arbeiten Sie das Eukalyptusöl dann mit der Bürste gründlich in den Fleck ein und waschen Sie das Kleidungsstück anschließend ganz normal.
  • Genauso können Sie es auch mit Waschbenzin machen. Arbeiten Sie das Benzin, ebenfalls mit der Bürste, in den Fleck ein und waschen Sie das Kleidungsstück dann bei sechzig Grad. So sollten Sie auf jeden Fall Erfolg haben.
  • Ist der Teerfleck nach dieser Spezialbehandlung immer noch nicht weg, reiben Sie ihn mit Butter ein und waschen Sie das Kleidungsstück dann noch mal ganz normal.
  • Teer hinterlässt oft harte, feste Stellen, auch nach mehrmaligem Waschen. Wenn Sie diese festen Stellen noch feststellen, obwohl Sie den Fleck schon zu entfernen versucht haben, legen Sie das Kleidungsstück für einige Stunden ins Gefrierfach und kratzen Sie den Fleck dann vorsichtig heraus. So sollte sich der Teerfleck dann rückstandslos entfernen lassen.
Teilen: