Alle Kategorien
Suche

Tecline USB serial Treiber - Wissenswertes zur Installation

Wenn Sie ein Gerät mit einem seriellen Anschluss an eine USB-Schnittstelle anschließen wollen, brauchen Sie einen USB-Serial-Adapter, z. B. von Tecline. Manchmal gibt es Treiberprobleme, die aber lösbar sind.

So können Sie den USB-Serial-Adapter anschließen.
So können Sie den USB-Serial-Adapter anschließen.

Anschluss des Tecline USB-Serial-Adapters

  1. Je nach Betriebssystem und bereits vorhanden Programmen, könnte schon ein passender Treiber auf Ihrem PC sein. Schließen Sie daher den Tecline USB-Serial-Adapter einfach an eine USB-Buchse, die direkt am PC ist, an. Wählen Sie für die Erstinstallation keinen Bus.
  2. Üblicherweise erscheint dann die Meldung, dass eine neue Hardware gefunden wurde und das diese nun installiert wird. Es könnte sein, dass keine weiteren Schritte erforderlich sind. Sie sehen dann nach einigen Minuten eine Anzeige, dass die neue Hardware genutzt werden kann.
  3. Sollte diese Meldung nicht erscheinen oder eine Meldung darüber, dass die Installation fehlgeschlagen ist, entfernen Sie den Adapter noch mal vom PC. Sollte eine Treiber-CD beim Tecline USB-Serial-Adapter dabei sein, legen Sie diese ein und installieren Sie den Treiber. Wenn keine CD dabei ist, verfahren Sie, wie im 2. Teil beschrieben.
  4. Schließen Sie erneut den Adapter am PC an. Wenn die Installation immer noch nicht klappt, könnte es daran liegen, dass der Treiber veraltet ist.

Hilfe bei Problemen mit dem Treiber

  1. Meist wird bei einer fehlerhaften Installation angezeigt, dass Sie einen Treiber brauchen und die Frage gestellt, ob das Netz nach einem passenden Treiber durchsucht werden soll. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Sollte dies nicht der Fall sein, gehen Sie so vor:
  2. Sie können auch manuell nach einem passenden Treiber suchen, in dem Sie die Suchwort Tecline+ (genaue Gerätebezeichnung) +Treiber eingeben. So können Sie oft den passenden aktuellen Treiber finden.
  3. Sollte das keinen Erfolg bringen, schauen Sie sich den USB-Serial-Adapter an. Wenn Sie in Aufschrauben können, sollten Sie dies tun. So können Sie sehen, welche Chip im Adapter ist und nach einem Treiber für den Chip suchen. Diesen bekommen Sie oft auf der Herstellerseite des Chips.
  4. Da es nur wenige Chips gibt, die in den Adaptern verbaut werden, können Sie auch auf gut Glück einen Treiber für einen anderen USB-Serial-Adapter von Tecline oder einer anderen Firma ausprobieren. Wenn das Gerät nach der Installation des Treibers erkannt wird, haben Sie den richtigen Treiber gefunden.
Teilen: