Alle Kategorien
Suche

Techno-Party organisieren

Sie möchten eine Techno-Party veranstalten und wissen nicht, wie? Beim Organisieren einer Feier kann so einiges schief gehen, wenn Sie die falsche Herangehensweise haben. Daher ist es wichtig, sich vorab einen Plan zu machen.

Techno-Partys müssen bunt und schrill sein.
Techno-Partys müssen bunt und schrill sein.

Partys sind oft unbeliebt

Wenn Sie eine Techno-Party organisieren wollen, dann machen Sie sich damit nicht nur Freunde. Viele Menschen mögen diese Art der Musik nicht. Gerade wenn die Party dort stattfindet, wo viele Menschen wohnen (beispielsweise in Ihrem Wohnhaus), dann kann es zu Streit kommen. Manche Nachbarn rufen auch gerne die Polizei, wegen Ruhestörung. Daher sollten Sie vor der Planung abklären, ob eine Feier überhaupt machbar ist.

So gelingt das Organisieren der Techno-Feier

Egal ob Techno- oder Chart-Party - beim Organisieren einer Feier ist es immer wichtig, dass Sie sich einen genauen Plan zurechtlegen.

  1. Nehmen Sie einen Zettel und einen Stift zur Hand, um sich die wichtigsten Punkte notieren zu können.
  2. Überlegen Sie sich zuerst, wo die Party stattfinden soll. Soll sie eher im kleinen Kreis gestaltet werden, dann eignen sich die hauseigenen Kellerräume bestens dazu. Ist das Wetter schön, dann kann eine Feier gut in den Garten verlegt werden. Sollten Sie eine Fete im großen Stil planen, dann organisieren Sie diese am besten in einer Diskothek oder anderen anmietbaren Räumlichkeiten. Für den jeweiligen Preis fragen Sie direkt vor Ort nach. Manche Veranstalter überlassen Mietern ihre Räumlichkeit günstiger, wenn sie dafür ihre eignen Getränke verkaufen dürfen. Hier gilt: Verhandeln Sie und schlagen Sie den besten Preis heraus.
  3. Anschließend stellen Sie eine Gästeliste auf. Überlegen Sie sich auch, ob Sie einen DJ brauchen, der gute Musik auflegt, oder ob jemand aus dem Freundeskreis einspringen kann. Organisieren Sie passende Songs.
  4. Sollte die Party nicht privat stattfinden und sollten Sie ggf. sogar Eintritt nehmen, dann erkundigen Sie sich bei der GEMA bezüglich der Musik, die Sie spielen wollen.
  5. Notieren Sie sich weitere Schritte, wie zum Beispiel das Besorgen der Dekoration. Hierbei ist es wichtig, dass diese schrill und bunt ist. Scheinwerfer mit wechselnden Farben dürfen nicht fehlen. Soll es Essen und Getränke geben? Dann machen Sie sich auch hier eine Liste.
  6. Letztlich sollten Sie die Location, in der Sie feiern wollen begehen. So stellen Sie fest, was noch fehlt. Gibt es genügend Sitzmöglichkeiten und Tische? Besorgen Sie ansonsten welche.

 

Teilen: