Alle Kategorien
Suche

Tattoos für die Familie - Familienwappen designen Sie so

Sie und Ihre Familie möchten sich schöne Tattoos machen lassen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken? Dann designen Sie sich doch einfach ein Familienwappen.

Familienwappen eignen sich als Tattoos.
Familienwappen eignen sich als Tattoos.

Was Sie benötigen:

  • Vorlagen
  • Papier
  • Stift

Eine gemeinsame Tätowierung für die Familie

Wenn Sie sich mit Ihren Eltern, Ihren Geschwistern und/oder anderen Teilen Ihrer Familie besonders gut verstehen, dann können Sie dieses gute Verhältnis durch eine passende Tätowierung darstellen.

Sollten all Ihre Verwandten Fans von Tattoos sein, dann ist es ein schönes Symbol, wenn Sie sich alle das gleiche Motiv stechen lassen. Hierzu eignet sich ein selbst designtes Familienwappen besonders gut.

Wappen für Tattoos designen - so gelingt es

  1. Wenn Sie und Ihre Verwandten sich ein gemeinsames Tattoo in Form eines Wappens stechen lassen möchten, dann sollten Sie sich vorab einige Zeit zum Nachdenken nehmen. Suchen Sie in dieser Zeit Vorlagen von Tattoos und Wappen heraus, die Ihnen gefallen.
  2. Es ist ratsam, dass anschließend alle Familienmitglieder beisammensitzen und über das Design des Wappens beratschlagen. Hierbei können die Vorlagen eine große Hilfe sein.
  3. Zeichnen Sie anschließend einfach los oder lassen Sie das künstlerisch begabteste Mitglied malen. Alle Familienmitglieder können nun Ideen einbringen, wie das Wappen am besten gestaltet wird.
  4. Ein persönlicher Schriftzug im Wappen kann diesem einen speziellen Zug verleihen. Schreiben Sie den Anfangsbuchstaben von jedem Mitglied auf einen Zettel und überlegen Sie ggf. sogar, welches Wort sich aus den Buchstaben ergeben könnte. Beispiel: Eine Familie hat vier Mitglieder - Vater (Olaf), Mutter (Elisabeth), Tochter (Vanessa) und Sohn (Leon). Aus den Anfangsbuchstaben lässt sich das Wort "LOVE" zusammensetzen. Überlegen Sie, ob so etwas möglicherweise auch bei Ihnen geht.
  5. Überlegen Sie außerdem, welche Symbole ins Wappen gehören könnten, die Ihnen und den anderen wichtig sind. Haben Sie beispielsweise das gemeinsame Hobby Musik, dann wäre ein Notenschlüssel ratsam.
  6. Einigen Sie sich schlussendlich auf ein Wappen und zeichnen Sie eine Skizze davon.
  7. Gehen Sie mit der Skizze zum Tätowierer und lassen Sie diesen das Motiv verfeinern und verbessern. So haben Sie hinterher ein schönes Familienwappen.
Teilen: