Alle Kategorien
Suche

Tattoo unter der Brust - das sollten Sie beachten

Möchten Sie sich ein Tattoo unter der Brust stechen lassen, sollten Sie wissen, dass dieses eine sehr schmerzempfindliche Stelle ist. Wenn Sie älter werden, müssen Sie viel Sport treiben. Wenn die Haut altersbedingt erschlafft, sieht ein Tattoo an dieser Stelle nicht mehr gut aus.

Mit einem Brusttattoo sollten Sie viel Sport treiben.
Mit einem Brusttattoo sollten Sie viel Sport treiben.

Ein Tattoo sollte immer eine sehr gut überlegte Entscheidung sein. Es gibt verschiedene Körperregionen, die nicht so schmerzempfindlich sind wie andere und sich deshalb sehr gut für ein Tattoo eignen. Wenn Sie die Schmerzen nicht scheuen, sollten Sie bedenken, dass Sie älter werden. Ein Tattoo am Unterschenkel oder am Oberarm ist vom Alterungsprozess nicht so betroffen wie eines unter der Brust.

Ein Tattoo unter der Brust sollte gut überlegt sein

  • Unabhängig davon, ob Sie männlich oder weiblich sind, sollten Sie sich ein Tattoo unter der Brust sehr gut überlegen. Abgesehen davon, dass das Stechen erheblich schmerzhafter ist als bei einem Tattoo an einer anderen Körperregion, sollten Sie berücksichtigen, dass die Region um die Brust recht stark vom Alterungsprozess der Haut betroffen sein kann.
  • Der Busen der Frau gibt mit den Jahren nach und kann das Tattoo verdecken, was nicht sehr schön aussieht. Abgesehen von einer Brustoperation können Sie wenig gegen einen hängenden Busen tun. Dieser ist genetisch bedingt, ein Training nicht immer wirksam.
  • Auch beim Mann gibt die Haut mit den Jahren nach, und auch an sehr schlanken Männern geht das Alter nicht spurlos vorüber. Wenn Sie sich für eine Tätowierung unter der Brust entscheiden, sollten Sie Ihren Oberkörper regelmäßig trainieren, um Muskeln aufzubauen. So können Sie die Haut länger straff halten.

Andere Körperstellen sind vorteilhafter

  • Eine Tätowierung an anderen Körperstellen ist vorteilhafter. Wählen Sie den Unterschenkel, die Oberarme, die Schultern oder auch den Rücken. Dort ist die Haut aufgrund der Verteilung der Muskeln und des menschlichen Körperbaus straffer, eine Tätowierung kann auch im Alter nicht gut aussehen.
  • Soll es unbedingt ein Tattoo unter der Brust sein, sollten Sie Ihr Gewicht halten und regelmäßig Sport treiben, dann kann die Tätowierung lange gut aussehen.

Eine Tätowierung kann auch entfernt werden. Diese Prozedur ist jedoch aufwendig und teuer und es können Narben zurückbleiben.

Teilen: