Alle Kategorien
Suche

Tastatur einschalten - Anleitung

Tastaturen funktionieren nicht immer sofort. Gerade Funktastaturen müssen erst eingeschaltet werden, bevor Sie diese nutzen können. Dabei macht es aber einen Unterschied, ob Sie eine einfache "Plug'n Play"-Tastatur oder eine Multifunktionstastatur besitzen. Denn für letztere Tastaturen werden Treiber notwendig, die Sie zuvor installieren müssen.

Es gibt einen Unterschied beim Einschalten von manchen Tastaturen.
Es gibt einen Unterschied beim Einschalten von manchen Tastaturen.

"Plug'n Play"-Tastaturen einschalten

  • "Plug'n Play"-Tastaturen gehören zu den einfachsten Geräten, die Sie sich vorstellen können. Denn diese sind nach dem "Plug'n Play"-Prinzip hergestellt. Das heißt, dass Sie die Tastatur nur in den Computer einstecken müssen, um sie zu verwenden.
  • Bei diesen Tastaturen handelt es sich außerdem um Geräte, die einen USB-Anschluss erfordern. Um die Geräte nutzen zu können, verbinden Sie einfach das Kabel mit einem freien USB-Anschluss, auch USB-Port genannt, an Ihrem Computer. Anschlüsse finden sich in aller Regel auf der Rückseite des Towers. Es ist dabei auch egal, ob der Computer an oder aus ist.
  • Es kann sein, dass Sie Ihren Rechner neu starten müssen, um die Tastatur einschalten zu können. In aller Regel funktionieren die Geräte jedoch problemlos nach dem Einstecken.
  • Probleme haben Sie bei diesen Tastaturen normalerweise nicht zu erwarten. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, versuchen Sie einen anderen USB-Port oder reduzieren Sie bestehende USB-Verbindungen. Denn es kann sein, dass Ihr Computer nicht alle USB-Ports bedient bzw. zu viele USB-Ports genutzt werden.

Tastaturen mit externen Treibern

Nicht jede Tastatur verfügt über das "Plug'n Play"-Prinzip. Gerade bei Multimedia- oder Multifunktionstastaturen werden Sie bestimmte Treiber benötigen, damit auch alle Tasten nach dem Einschalten erkannt werden.

  1. Fahren Sie Ihren Computer zunächst herunter und legen Sie den Stromschalter um. Schließen Sie die Tastatur danacht an Ihren Computer an und starten Sie den Rechner neu.
  2. Legen Sie dann den Datenträger mit den Treibern in Ihr Laufwerk oder folgen Sie den Anweisungen der Anleitung. Es kann sein, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen müssen, da manche Treiber nur online heruntergeladen werden können.
  3. Installieren Sie dann die Treiber. Dieser Vorgang geht automatisch, da Ihre Tastatur bei der Treiberinstallation als neues Gerät erkannt wird.
  4. Sollten Sie die Treiber nicht mehr haben und über eine Internetverbindung verfügen, gehen Sie über Start -> Systemsteuerung -> Hardware auf den Geräte-Manager. Dort sollten Sie die Tastatur als unbekanntes Gerät vorfinden.
  5. Klicken Sie dieses per Rechtsklick an und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren" aus. Sie erhalten die Möglichkeit, automatisch im Internet nach den korrekten Treibern suchen und diese installieren zu lassen.
Teilen: