Alle Kategorien
Suche

Tasche stricken - Anleitung für eine moderne Handtasche

Tasche stricken - Anleitung für eine moderne Handtasche2:06
Video von Liane Spindler2:06

Eine Tasche zu stricken ist keine große Angelegenheit und eine Möglichkeit, zu jedem Outfit die passende Handtasche herzustellen. So richtig schnell stricken Sie eine moderne Handtasche, wenn Sie dicke Garne verwenden.

Was Sie benötigen:

  • dickes Strickgarn
  • passende Stricknadeln
  • 30 Schlüsselringe
  • Nähnadel
  • Futterstoff
  • Schere

Was Sie beim Stricken der Tasche beachten müssen

Eine Tasche zu stricken geht relativ schnell und ist auch für Strickanfänger ein gutes Projekt, um die Strickkenntnisse zu vertiefen. Jedoch gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie loslegen.

  • Verwenden Sie zum Stricken der Tasche am besten Acryl- oder Baumwollgarn. Echte Wolle ist weniger geeignet, da diese sehr schmutzempfindlich ist.
  • Damit eine gestrickte Tasche auch stabil ist und etwas aushält, sollten Sie immer einen passenden Futterstoff einnähen. Das kann durchaus auch einfach ein ausgemusterter Vorhangstoff oder eine alte Jeans sein.
  • Bevor Sie Strickstück und Futterstoff zusammennähen, sollten Sie beides waschen und trocknen, denn beide Materialien können sich verziehen und passen dann nicht mehr zusammen. Ärgerlich, wenn Sie die Tasche dann schon zusammengenäht haben.

Anleitung für eine Handtasche mit Schlüsselringen

  1. Schlagen Sie so viele Maschen an, wie Sie für die Breite Ihrer Tasche benötigen.
  2. Stricken Sie im gewünschten Muster so lange, bis Sie die gewünschte Höhe erreicht haben und ketten Sie die Maschen ab.
  3. Arbeiten Sie ein zweites Teil genauso, wie eben beschrieben.
  4. Nun stricken Sie einen schmalen Streifen von circa fünf Zentimeter Breite. Dieser Streifen muss folgende Länge haben: 2 x Höhe der Tasche + 1 x Breite der Tasche. Dies sind die Seitenwände und der Boden.
  5. Nähen Sie den Streifen an die beiden Teile. Beginnen Sie oben auf einer Seite, dann nähen Sie die Unterseite und die andere Seite wieder nach oben. Nun haben Sie schon die Taschenform.
  6. Waschen Sie jetzt die Tasche und den Futterstoff (noch nicht zugeschnitten!).
  7. Jetzt schneiden Sie den Futterstoff mit folgenden Maßen zu: 2 x Mal die Höhe + 5 cm x 1 x die Breite + 10 cm.
  8. Falten Sie das Stoffteil und nähen Sie es an den Seitennähten zusammen. Nun stecken Sie das Stoffteil in die Tasche und nähen es am oberen Rand fest.
  9. Als Henkel verwenden Sie coole Schlüsselringe. Stecken Sie diese zusammen (jeweils 15 Stück für einen Henkel) und befestigen Sie diese an der Tasche.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos