Alle Kategorien
Suche

Tanzen in der Disco - so überwinden Sie die eigene Unsicherheit

Das gemeinsame Ausgehen in den Club ist für viele Menschen fester Bestandteil des Wochenendes. Doch wenn Ihnen das Tanzen in der Disco unangenehm sein sollte, kann dies zu einer deutlichen Einschränkung werden. Doch mit den richtigen Tipps können Sie Ihre Unsicherheiten verlieren.

Selbstsicheres Tanzen können auch Sie lernen.
Selbstsicheres Tanzen können auch Sie lernen.

Das Tanzen zu Hause üben

Wenn Sie Angst vor dem öffentlichen Tanzen in einer Disco haben, können Sie etwas dagegen tun.

  • Der wichtigste Faktor, der Ihnen dabei helfen kann, Angst zu überwinden, ist, dass Sie sich der eigenen Angst stellen. 
  • Sie können hierbei auch im kleinen Stil anfangen. Verwandeln Sie Ihr Zuhause in einen Club, um das Tanzen in der Disco zu simulieren. 
  • Suchen Sie sich Ihre Lieblingsmusik aus, und beginnen Sie sich hierzu so zu bewegen, wie es Ihnen gefällt. Es kann besonders hilfreich sein, wenn Sie die Musik per Kopfhörer hören, da sie so noch eher ein lautes Discogefühl bekommen.
  • Überwinden Sie anfängliche Hemmnisse und tanzen Sie einfach drauflos. Lassen Sie sich von den Klängen treiben und versuchen Sie Gedanken zu stoppen, in denen Sie sich vorstellen, wie komisch das aussehen mag.

Keine Scheu in der Disco

Nachdem Sie für das Tanzen in der Disco zu Hause geübt haben, haben Sie die besten Voraussetzungen geschaffen, um dieses auch in der Öffentlichkeit zu tun.

  • Häufig sind es jedoch nicht nur Ängste, die den eigenen Tanzstil betreffen, sondern auch Befürchtungen, von anderen Besuchern aufgrund dessen ausgelacht zu werden.
  • Um diese Ängste zu reduzieren, ist es wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren werden, dass es sich bei Ihren Gedanken um Katastrophenvorstellungen handelt. Hinterfragen Sie diese, indem Sie sich vor Augen führen, was schlimmstenfalls passieren könnte, wenn Sie öffentlich das Tanzbein schwingen?
  • Versuchen Sie diese Frage komplett bis zum Ende zu beantworten, indem Sie immer weiter fragen ("und dann?"). So dringen Sie zum Kern Ihrer Befürchtungen vor und schaffen es gleichzeitig diese zu verringern. Mit dieser Vorbereitung können Sie es schaffen, entspannt vor allen Anderen zu tanzen. 
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.