Alle Kategorien
Suche

Tag des Brotes - so gelingt ein besonderes Brot

Es gibt mittlerweile für fast alles einen bestimmten Tag im Jahr. Backen Sie doch zum Tag des Brotes ein leckeres Brot. Oder fertigen Sie für sich und Ihre Familie ein leckeres Frühstücksbrot.

Das Brot des Tages zum Tag des Brotes
Das Brot des Tages zum Tag des Brotes

Was Sie benötigen:

  • Brot backen:
  • Teig:
  • 15 Gramm Hefe
  • 350 ml Wasser
  • 50 Gramm Natursauerteig (flüssig)
  • 350 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Roggenmehl
  • 10 Gramm Salz
  • Weitere Zutaten:
  • 0,5 Bund Salbei
  • 150 Gramm Belugalinsen
  • 50 ml Balsamico Essig
  • 0,5 TL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 200 Gramm Paprika aus Glas
  • 1 Kastenform
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Frühstücksbrot:
  • 2 Scheiben Brot
  • Frischkäse (mit oder ohne Kräuter)
  • Tomaten
  • Paprika
  • Gurke

Tag des Brotes - ein Rezept

  1. Um dieses Rezept des Brotes zu backen, bedarf es einiger Vorbereitungen am Vortag. Waschen Sie den Salbei und trocknen Sie diesen. Danach hacken Sie ihn klein. Mischen Sie die Linsen, einen Teil vom Salbei mit dem Essig und dem Zucker. Dann gießen Sie 200 Milliliter Paprikaflüssigkeit aus dem Glas ab und geben es zu der Masse. Kochen Sie alles zusammen auf und lassen Sie es dann auf kleiner Stufe 20 Minuten vor sich hinköcheln. Lassen Sie alles über Nacht ziehen. 
  2. Lösen Sie am nächsten Tag die Hefe auf und mischen Sie diese dann mit dem Sauerteig. Zwischendurch schneiden Sie die Paprika klein. Fügen Sie zu der Hefe das Mehl und das Salz hinzu. Kneten Sie den Teig gut durch.
  3. Heben Sie im nächsten Schritt die Paprika und die durchgezogene Masse unter den Teig. Lassen Sie alles zusammen bei Zimmertemperatur und abgedeckt ziehen.
  4. In dieser Zeit fetten Sie die Form ein. Geben Sie den Teig in die Backform und streuen Sie den Salbei darauf. Bestreichen Sie alles mit Wasser und lassen Sie den Teig für 20 Minuten in Ruhe.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 250 Grad vor. Geben Sie auf das Backblech Wasser und schieben Sie es wieder in den Ofen, bevor Sie die Kastenform hineinstellen.
  6. Nehmen Sie das Blech mit dem Wasser aus dem Ofen raus, wenn dieser seine Temperatur erreicht hat, und schieben Sie schnell die Kastenform mit dem Teig in den Ofen.
  7. Die Temperatur stellen Sie jetzt auf 200-210 Grad ein und lassen das Brot 35 Minuten backen. Nach dem Rausholen bestreichen Sie das Brot des Tages mit dem Olivenöl.

Idee für ein Frühstücksbrot zum Tag des Brotes

  • Schneiden Sie zwei dicken Scheiben Brot ab. Um ein gesundes Frühstücksbrot zu machen, nehmen Sie dazu bitte kein Weißbrot. Besser sind Körnerbrote.
  • Streichen Sie den Frischkäse auf. Nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn. Schließlich soll Ihr Kind den Käse ja schmecken.
  • Schneiden Sie Tomaten, Gurken oder Paprika in zarte Scheiben. Legen Sie alles oder auch nur das Lieblingsgemüse Ihres Kindes auf das Frühstücksbrot des Tages.
  • Klappen Sie die zweite Brotscheibe darauf und packen Sie es entweder in eine Brotdose oder in Butterbrottaschen ein.

Eine Idee für Kinder: Geben Sie dem Brot einen Namen, welchen sich Ihr Kind für das Brot ausgesucht hat. Es schmeckt dann noch um einiges besser und vielleicht haben Sie ja dann zu Hause jeden Tag den Tag des Brotes!

Teilen: