Alle Kategorien
Suche

Tacosalat mit Hackfleisch - ein leckeres Rezept

Tacosalat mit Hackfleisch - ein leckeres Rezept2:24
Video von Heike Kadereit2:24

Sie sind zur einer Party oder zu einem Familienfest eingeladen und sollen einen Salat mitbringen, aber Sie möchten mal etwas anderes bieten, als immer nur Omas Kartoffel- oder Nudelsalat. Feurig, lecker und einfach anders – das ist ein Tacosalat mit Hackfleisch. Im Folgenden finden Sie das passende Rezept dazu.

Zutaten:

  • 1 Eisbergsalat
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Flasche Salsasauce
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 3 große Tomaten
  • 400 g Schmand (2 Becher)
  • 1 Tüte geriebener Gouda
  • 1 Tüte Tacochips
  • 1 Bund Schnittlauch oder 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Taco-Gewürzmischung
  • 2 EL Öl

Tacosalat mit Hackfleisch - mehr als nur ein Salat

Stellen Sie sich alle benötigten Zutaten für den feurigen Tacosalat mit Hackfleisch bereit.

  1. Zu Beginn waschen Sie den Eisbergsalat. Hierfür können Sie eine Salatschleuder verwenden. Schneiden Sie den Salat anschließend in kleine Stückchen.
  2. Nehmen Sie für den Tacosalat eine große Salatschüssel. Ein besonderer Blickfang ist eine durchsichtige Glasschüssel. Dadurch kommt der Tacosalat mit Hackfleisch richtig schön zur Geltung. Geben Sie den Eisbergsalat in diese Salatschüssel.
  3. Die Dose mit den Kidneybohnen sowie die Dose mit dem Mais lassen Sie in einem Sieb über der Küchenspüle gut abtropfen.
  4. Wenn Sie für Ihren Salat Schnittlauch nehmen, dann können Sie diesen unter dem Wasserhahn abwaschen und in kleine Röllchen schneiden. Besser schmeckt der Salat jedoch mit Frühlingszwiebeln, diese waschen und schneiden Sie in kleine Stücke.
  5. Anschließend nehmen Sie eine Bratpfanne und lassen zwei Esslöffel Öl darin erhitzen.
  6. Das Hackfleisch geben Sie dann in die Pfanne und braten es gut an. Währenddessen schmecken Sie es mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver oder der Taco-Gewürzmischung ab. Wenn das Fleisch gut angebraten ist, lassen Sie es etwas abkühlen und geben es anschließend auf den Eisbergsalat in der Schüssel.
  7. Über das Hackfleisch in der Schüssel verteilen Sie nun die Salsasoße.
  8. Die folgenden Zutaten für den feurigen Tacosalat sollten einzelngeschichtet werden. Durch die durchsichtige Salatschüssel ist das gut zu erkennen. Geben Sie zuerst die abgetropften Kidneybohnen darauf, danach den abgetropften Mais.
  9. Die drei großen Tomaten waschen Sie und schneiden Sie in kleine Würfelchen. Anschließend können Sie auch diese auf dem Salat verteilen.
  10. Nehmen Sie sich nun eine kleine weitere Schüssel und geben Sie dort die 400 Gramm Schmand hinein. Mischen Sie den Schmand mit den klein geschnittenen Schnittlauchröllchen oder den Frühlingszwiebeln. Anschließend schmecken Sie das Gemisch mit Salz und Pfeffer ab. Nun können Sie den Schmand auf den Tomaten verteilen.
  11. Zum Schluss streuen Sie die Tüte geriebenen Gouda über den Salat.
  12. Die Tacochips bilden die letzte Schicht des Tacosalats mit Hackfleisch, jedoch garnieren Sie diese erst kurz vor dem Servieren, den ansonsten weichen die Chips zu schnell auf und sind nicht mehr schön knackig.

Mit diesem feurigen und außergewöhnlichen Salat wird jede Party und jedes Familienfest zu einem tollen Ereignis. Guten Appetit.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos