Alle Kategorien
Suche

Tablett tragen - Tipps für Hobbykellner

Tablett tragen - Tipps für Hobbykellner0:40
Video von Samuel Klemke0:40

Tabletts richtig zu tragen, ist nicht ganz einfach, doch nicht nur zu diesem Thema finden Sie hier Tipps. Worauf müssen Sie achten, um Ihr Trinkgeld dauerhaft zu erhöhen? Und wie muss ein wirklich perfekter Abend ablaufen - für Kellner und Gast? Das alles lesen Sie hier.

Wichtige Fähigkeiten neben dem Tragen des Tabletts

Bild 0
  • Sie müssen "gut zu Fuß" sein. Als Hobbykellner ohne entsprechende Ausbildung sind vor allem die ersten Tage eine harte Prüfung. Ziehen Sie sich keine neuen Schuhe an, sondern eingetragene Schuhe, um Blasen zu vermeiden.
  • Ein gutes Gedächtnis ist Pflicht - genauso wie Kopfrechnen. Oft können Sie auch einen Zettel für die Bestellungen nutzen, aber was ist, wenn Ihnen Kunden beim Servieren etwas zurufen? Oder wenn nach dem Preis der Bestellungen des ganzen Tisches gefragt wird, bevor die Rechnung da ist (weil es ja eh "nur" 8 Getränke waren)?
  • Wenn einmal nicht so viel los ist, gehört es auch dazu, sich mit einem Gast unterhalten zu können. Natürlich dürfen Sie ihm nicht ein Gespräch aufdrängen, einige Kunden versuchen aber durchaus, mit dem Personal ein paar Sätze zu wechseln. Freundlichkeit ist das A & O.
  • Je nachdem wo Sie arbeiten, ist auch eine gewisse Flexibilität, wenn es um Arbeitszeiten geht, unvermeidbar. Können Sie das mit Ihrem Privat- und Familienleben in Einklang bringen?
Bild 1

Tipps, um als Hobbykellner Tabletts zu tragen

Gerade das richtige Tragen vom Tablett, das Servieren mehrerer Teller und auch das spätere Abräumen sind Stolpersteine für Hobbykellner. Lesen Sie die wertvollen Tipps für Ihre ersten "Gehversuche" in der Gastronomie:

  • Als Rechtshänder wird das Tablett in der linken Hand getragen. Legen Sie dabei das Tablett mittig auf Ihren leicht gespreizten Fingern - bei schwereren Tabletts zusätzlich auf dem Handballen ab. So haben Sie schnell ein Gefühl dafür entwickelt, ob Sie das Tablett gerade tragen und das Tablett hat einen guten Halt.
  • Platzieren Sie schwere und "wackelige" Gläser oder kleine Flaschen in der Mitte des Tabletts. So haben Sie den besten Halt und die Gefahr des Umfallens wird minimiert.
  • Ein ganz wichtiger Tipp: Egal was passiert: bleiben Sie freundlich als Kellner. Immer! Egal was der Gast tut. Bei Beleidigungen kann man ihn auch durchaus freundlich vor die Tür bitten (sofern Sie als Kellner die Befugnis dazu haben).
  • Wenn Ihnen ein Missgeschick passiert, bieten Sie am besten eine kleine Entschädigung an: Einen Espresso, ein kostenloses Getränk oder ähnliches. 
  • Der wichtigste Tipp, wenn Sie als Hobbykellner arbeiten wollen und keine Erfahrung haben: Üben Sie einige Tage vorher zu Hause. Sie werden den/die Chef/in damit schnell begeistern.
  • Servieren Sie von rechts und räumen Sie von links den Tisch ab (jeweils aus Sicht des Kunden).
Bild 3

Tipps für mehr Trinkgeld als Hobbykellner

Die Standards sind Ihnen sicherlich klar: Freundlichkeit, Sauberkeit, Schnelligkeit. Das sind Grundlagen, um überhaupt ein Trinkgeld nach dem vielen Tragen von Tabletts zu erhalten. Doch wie maximieren Sie Ihr Trinkgeld? Gibt es wirklich Methoden, mit denen Kunden bereit sind, merklich mehr Trinkgeld zu bezahlen? Ja, gibt es. Hier lesen Sie, wie Sie es angehen müssen:

  • Der Aufbau einer persönlichen Beziehung ist dabei das Wichtigste. Lächeln Sie viel, erkundigen Sie sich auch zwischendurch freundlich, nicht aufdringlich, nach weiteren Wünschen, ob das Essen schmeckt etc.
  • Wenn Sie in einem gemütlichen Café oder einer Discothek kellnern, können Sie auch einen anderen Effekt nutzen, der für mehr Vertraulichkeit sorgt: Setzen Sie sich an den Tisch, um die Bestellung aufzunehmen. Es ist nachweislich hilfreich, damit sich der Kunde Ihnen gegenüber verbundener fühlt und so auch gern einmal mehr "springen lässt".
  • Heben Sie sich von anderen Kellnern ab: Malen Sie eine Sonne oder einen Smiley auf die Rechnung, so zaubern Sie ein Lächeln auf das Gesicht des Kunden. Und glückliche Kunden, Sie werden es ahnen, zahlen auch einem Hobbykellner gern ein wenig mehr.
  • Ihr Gast ist auch Ihr Freund. Behandeln Sie ihn so und profitieren Sie auch von diesen Tipps. So können Sie Ihr Trinkgeld deutlich erhöhen.
Bild 5

Diese Tipps behandelten nicht nur das richtige Tragen von Ihrem Tablett. Es kommt als Hobbykellner aber auch nicht nur darauf an. Haben Sie Spaß an Ihrem Job und erwarten Sie auch von sich keine Wunder an den ersten Tagen, dann kann nichts schief gehen.

Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos