Alle Kategorien
Suche

Tabak ohne Zusätze - nützliche Informationen über zusatzfreie Zigaretten

Zusatzfreie Zigaretten gelten oft als gesündere Alternative zu der altbekannten Zigarette. Daher gibt es viele verschiedene Marken, die Tabak ohne Zusätze verwenden. Ob dies nur eine Vermarktungsstrategie ist oder, ob der zusatzfreie Tabak wirklich gesünder ist, ist aber umstritten.

Es gibt verschiedene Marken, die Tabak ohne Zusätze anbieten.
Es gibt verschiedene Marken, die Tabak ohne Zusätze anbieten.

Tabak ohne Zusätze bieten diese Marken

  • Da Rauchen allgemein als ungesund gilt und es dies auch ist, ist es in der Tabakindustrie gang und gäbe geworden, zusatzfreie Zigaretten als gesündere Alternative zu vermarkten.
  • So gibt es von fast allen herkömmlichen Marken auch eine Variante, die mit Tabak ohne Zusätze produziert wurde. 
  • Von der Zigaretten-Marke Gauloises gibt es die rote und die blaue Ausführung. Die rote Zigarette ist dabei milder als eine blaue Gauloises.
  • Beide Variationen gibt es auch als zusatzfreie Zigaretten. Der Preis gegenüber der normalen Produktion bleibt dabei gleich. Der einzige Unterschied ist, dass Gauloises Sélection ohne Zusätze keine zusätzlichen Aromastoffe enthält. Die Komposition von Oriental, Burley, Virginia und Kentucky verspricht also Genuss ohne Zusätze im Tabak.
  • Das gleiche Phänomen können Sie auch bei Marken wie Lucky Strick, JPS, L&M, oder Pall Mall vorfinden. Alle Sélections bieten denselben Genuss wie bei einer herkömmlichen Zigarette, während auf Zusatzstoffe verzichtet wird.
  • Es gibt zudem auch Tabaksorten, welche von Natur aus zusatzfrei sind. Das bedeutet, dass bei der Herstellung keine Aromastoffe und Geschmäcker beigefügt werden. Meist ist dieser Tabak teurer.
  • Marken, die von Natur aus ohne Zusätze sind, sind unter anderem Pueblo, American Spirit oder Roth-Händle. 

Sind zusatzfreie Zigaretten weniger schädlich?

  • Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass zusatzfreie Tabaksorten weniger krebserregend sind als Zigaretten, die mit Aromastoffen versehen wurden.
  • Dennoch sind die Zigaretten mit Giftstoffen versehen. Zwar lassen sich in zusatzfreien Sorten weniger giftige Stoffe nachweisen, trotzdem sind diese enthalten.
  • Rauchen ist und bleibt also krebserregend, auch bei der zusatzfreien Variante. Das Risiko auf eine Erkrankung wird durch den Rauch einer Sorte ohne Aromastoffe nicht gesenkt. 
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.