Alle Kategorien
Suche

T-Shirt links herum waschen und trocknen - das sollten Sie beachten

Links herum waschen - was bedeutet das überhaupt? T-Shirts und andere Klamotten links herum zu waschen hat einige Vorteile. Mit ein paar Tipps sehen Ihre Kleider dann auch in ein paar Jahren noch wie neu aus.

Kleider auf links herum waschen
Kleider auf links herum waschen

Öfters hört man beim Thema Waschen den Rat, man solle die Kleider links herum waschen. Aber was bedeutet der Begriff überhaupt? Das sollte man wissen, denn mit diesem Ratschlag tun Sie Ihren Klamotten etwas Gutes.

Was bedeutet es, ein T-Shirt "auf Links herum" zu waschen?

  • Auf links herum waschen, bedeutet nicht, dass man die Wäsche etwa von der linken Seite in die Waschmaschine werfen soll. Derartiges hört man nämlich öfters von Leuten, die wohl nicht gerade zu den Waschexperten gehören.
  • Der Begriff bedeutet, dass man das Kleidungsstück nach innen dreht, bevor man es in die Waschmaschine gibt. Auf links gedreht ist also ein Kleidungsstück, bei welchem die Außenseite nach innen gestülpt ist.
  • Auf links herum zu waschen kann man nicht nur bei T-Shirts, sondern auch bei alle anderen Kleidungsstücken wie Jeans, Pullover oder Röcke.

Welchen Vorteil hat es auf links herum zu waschen?

  • Wäscht man ein T-Shirt auf links, wird der äußere Stoff geschont. Da keine anderen Kleidungsstücke an dem Stoff reiben, bleibt die Außenseite länger glatt und raut sich nicht auf. Das Gewebe der äußeren Stoffschicht wird so nicht so sehr zerstört.
  • Wer besitzt sie nicht? Die Jeans. Als meistgetragene Hose, hat im Durchschnitt jeder …

  • Auch für die Farbe ist es besser, auf links herum zu waschen. Die Farbe der Außenseite des T-Shirts wird nicht so schnell ausgewaschen und bleibt so länger kräftig und leuchtend sauber.
  • Sauber werden die Kleidungsstücke entgegen manchen Behauptungen auch so, da das Wasser und das Waschmittel durch das Gewebe auch in das Innere des Kleidungsstücks gelangen. Die Kleider werden dadurch also genauso sauber, nur eben schonender.

Das sollte man beim Waschen beachten

  • Nicht nur T-Shirts sollte man bei der Wäsche auf links herum drehen, sondern auch alle anderen Kleidungsstücke
  • Wäscht man eine Jeans auf links herum, kann es nicht passieren, dass der Reißverschluss den feineren Kleidern Schaden anrichten kann
  • Man sollte nicht nur beim Waschen die Klamotten auf links drehen, sondern dasselbe auch beim Trocknen anwenden. Stülpen Sie die Kleidungsstücke also nach der Wäsche nicht gleich wieder nach außen, sondern werfen Sie sie nach links gedreht in den Trockner
  • Auch wenn man die Wäsche an der frischen Luft trocknen lässt, sollten die Klamotten nach links gedreht sein. Denn so bleicht die Sonne mit ihren Strahlen die Farbe der Außenseite nicht so sehr aus. Wenn die Innenseite ausgebleicht wird, ist das nicht schlimm, da man diese Seite beim Tragen des Kleidungsstückes nicht sieht.

Wenn Sie also schonend waschen und trocknen wollen, drehen Sie nicht nur Ihr T-Shirt auf links herum, sondern sämtliche Kleidungsstücke. So können Sie sich noch länger an schönen und kräftigen Farben erfreuen.

Teilen: