Alle Kategorien
Suche

T-Online: Kundenhotline - den richtigen Ansprechpartner erreichen

Oftmals ist es schwierig, den passenden Ansprechpartner bei der T-Online-Kundenhotline zu finden, denn auf der Internetseite der Telekom ist nur eine Rufnummer angegeben und diese führt Sie sinnigerweise in den Verkauf.

So navigieren Sie im Hotline-Dschungel von T-Online
So navigieren Sie im Hotline-Dschungel von T-Online

Eine Übersicht der richtigen T-Online-Kundenhotlines

Wer bei der Telekom eine Information sucht oder eine Störung melden will, dem wird auf der Internetseite der Telekom nur die Nummer 0800-3303000 angezeigt. Hier landen Sie allerdings bei der Bestellhotline, wo Sie zunächst die richtige Rufnummer erhalten und wieder erneut anrufen müssen. Natürlich hat dies Methode, denn dort wird ebenfalls versucht, Ihnen etwas zu verkaufen. Um diese Umwege zu vermeiden, finden Sie hier eine Übersicht der richtigen T-Online-Kundenhotlines.

  • Für allgemeine Serviceanfragen, technische Hilfe oder bei Fragen zu Ihrer Rechnung, wählen Sie die 0800-3301000 und navigieren Sie sich durch das Sprachmenü. Mehr dazu gibt es im nächsten Abschnitt. Diese Rufnummer gilt auch, wenn Sie einen Umzug beauftragen möchten.
  • Bei Störungen und technischen Problemen rufen Sie die 0800-3302000 an. Diese Nummer ist allerdings wirklich nur für Fälle gedacht, wenn z.B. ein Bagger über das Kabel gefahren ist und nichts mehr geht.
  • Wenn Sie Ihren Vertrag optimieren möchten oder einen Neuvertrag abschließen möchten, sind Sie nun bei der 0800-3303000 an der richtigen Stelle. Hier werden auch Neuverträge für T-Mobile gemacht.
  • Haben Sie Fragen zu Ihrem bestehenden Mobilfunkvertrag so können Sie von Ihrem Handy die Kurzwahl 2202 wählen, oder vom Festnetz die 0800-3302202. Hier können Sie auch eine Vertragsverlängerung oder Tarifwechsel durchführen.
  • Haben Sie neu gebaut und möchten eine Leitung in Ihr Haus legen lassen, so rufen Sie die Bauherrenhotline unter 0800-3301903 an.

Diese Rufnummern sind der aktuelle Stand von 2014 und werden sich auch in naher Zukunft nicht ändern.

So navigieren Sie sich durch das Sprachmenü

Bevor Sie die T-Online-Kundenhotline anrufen, sollten Sie Ihre Kundennummer parat halten. Diese finden Sie auf Ihrer Rechnung.

  • Ist nun das Sprachmenü gestartet, müssen Sie nicht abwarten, bis Ihnen jeder einzelne Punkt vorgelesen wurde. Sie können die Stimme getrost unterbrechen, indem Sie Service oder Rechnung sagen und werden in diesem Fall direkt an einen Kundenberater weitergeleitet.
  • Bei Fragen zu einem laufenden Auftrag sagen Sie „Nachfrage zum Auftrag“. Sagen Sie auf keinen Fall nur das Wort Auftrag, denn dann denkt das System, sie wollen einen Auftrag machen und so werden Sie wieder an die Bestellhotline weitergeleitet.
  • Rufen Sie bei der Störungshotline an, so sagen Sie einfach Störung oder bei technischer Hilfe einfach Kundenberater.
  • Wissen Sie im Allgemeinen nicht mehr weiter, so sagen Sie „Kundenberater“ und Sie werden generell an den nächsten freien Mitarbeiter weitergeleitet.
Teilen: