Alle Kategorien
Suche

T-Mobile: Weekend-Flat - Vor- und Nachteile des Tarifs

Flatrates sind aus dem Angebot der Mobilfunkanbieter nicht mehr wegzudenken. Ob Daten oder Telefonie, die Fülle an Tarifen ist riesengroß, auch beim Branchenprimus T-Mobile. Dieser hat auch noch die Weekend-Flat im Angebot. Prüfen Sie aber sorgsam, ob diese wirklich notwendig ist.

Flatrates erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Flatrates erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Die Weekend-Flat von T-Mobile gilt von Samstagnacht um 0.00 Uhr bis Sonntag 24.00 Uhr und deckt alle Gespräche ins deutsche Festnetz, ins T-Mobile-Netz und Anrufe der Mailbox ab. Ausgenommen sind Sonderrufnummern.

Passende Tarife von T-Mobile

  • Bei den "Call"-Tarifen von T-Mobile ist die "Weekend-Flat" bereits bei den Varianten XS, S und M enthalten. Die Tarifoption L deckt alle deutschen Netze ab, daher entfällt die Weekend-Flat in diesem Fall. Dieser Tarif ist aber nur etwas für Personen, die nicht das mobile Internet nutzen und daher etwas günstiger.
  • Für Vieltelefonierer ins T-Mobile-Netz und ins deutsche Festnetz bietet T-Mobile den Tarif "Special Complete Mobil" an, welcher für unter 30 Euro eine Datenflatrate, unbegrenztes Telefonieren ins T-Mobile-Netz und optional ins deutsche Festnetz abdeckt. Anstelle der Festnetzflatrate können Sie auch 100 Minuten in alle Netze oder eine Flatrate in ein anderes Mobilfunknetz wählen.

Hier lohnt sich die Weekend-Flat

  • Die Weekend-Flat lohnt sich eigentlich nur noch für Leute, die keine sogenannte Allnet-Flat haben und wirklich verstärkt an den Wochenenden telefonieren. Wie fast alles ist dies aber ein Rechenexempel. Eine Allnet-Flat inklusive mobiles Internet ist inzwischen so günstig, dass sich andere Tarife kaum noch lohnen. Die Preise liegen bei etwa 20 Euro pro Monat.
  • Falls Sie unter der Woche eher wenig telefonieren und nur an den Wochenenden 1-2 Stunden, dann könnte sich sogar eine Prepaidkarte für Sie lohnen. Nahezu jeder Mobilfunkanbieter hat Karten im Programm, mit denen Sie für etwa 9 Cent pro Minute telefonieren können, ohne Vertrag und ohne weitere Verpflichtungen.

Stand Oktober 2012

Teilen: