Alle Kategorien
Suche

Suzuki Katana 50ccm - wichtige Hinweise zum Fahrverhalten

Beim Suzuki Katana handelt es sich um einen Motorroller mit einem 50ccm-Motor. Das Besondere daran ist, dass es sich um einen Viertaktmotor handelt. Dadurch sind die Fahreigenschaften etwas anders als bei Motorrollern mit einem Zweitaktmotor.

Der Suzuki Katana mit 50ccm-Motor
Der Suzuki Katana mit 50ccm-Motor © Hartmut910 / Pixelio

Der Suzuki Katana ist ein Motorroller mit einem sehr schnittigen Design. Aufgrund der mehrfarbigen Lackierung wirkt dieser Roller besonders sportlich. Angetrieben wird er von einem 50ccm-Viertaktmotor mit Wasserkühlung.

Das Fahrverhalten des 50ccm-Rollers Suzuki Katana

  • Aufgrund des wassergekühlten Motors erreicht dieser bereits nach kurzer Zeit seine Betriebstemperatur. Das heißt, nach dem Starten des Motorrollers steht nach wenigen Minuten die volle Motorleistung zur Verfügung.
  • Fachleute unter Ihnen werden wissen, dass Viertaktmotoren nicht so drehfreudig und durchzugsstark sind wie Zweitaktmotoren. Das gilt im besonderen Maße für die kleinen 50ccm-Motoren.
  • Dadurch beschleunigt der Suzuki Katana auch nur sehr gemächlich. Beim Hinauffahren von leichten Steigungen verringern sich die Motordrehzahl und somit auch die Geschwindigkeit spürbar. Beim Bergabfahren wirkt ein Viertaktmotor aufgrund der Ventilsteuerung ein wenig wie eine Bremse.
  • Das bedeutet, dass dieser Motorroller in nahezu jeder Fahrsituation eine identische Höchstgeschwindigkeit erreicht.
  • Der große Vorteil einer derartigen Motorisierung liegt darin, dass der Kraftstoffverbrauch sehr gering ist. Er liegt bei etwa 2 Litern auf 100 km. Das ist ungefähr die Hälfte von dem Verbrauch eines Motorrollers mit einem Zweitaktmotor.

Die Federung und die Bremsen des Motorrollers

  • Die Hinterradschwinge und die Gabel am Vorderrad sind beim Suzuki Katana so konstruiert, dass sie eine gute Federung bieten. Dadurch entsteht ein hoher Fahrkomfort.
  • Die Bremsen des 50ccm-Motorrollers lassen sich exakt dosieren, sodass der Roller immer unter Kontrolle bleibt.

Der 50ccm-Motorroller Suzuki Katana ist aufgrund seiner guten Fahreigenschaften auch hervorragend für Anfänger geeignet. Des Weiteren fallen durch den geringen Kraftstoffverbrauch auch nur niedrige Unterhaltskosten an.

Teilen: