Alle Kategorien
Suche

Surfstick beschleunigen - das sollten Sie beachten

Viele Menschen in Deutschland sind heutzutage immer wieder unterwegs und nutzen für das mobile Internet den Surfstick, welchen sie gerne verbessern wollen. Welche Faktoren man zum Beschleunigen beachten muss, erfahren Sie hier.

Per USB ins Internet.
Per USB ins Internet.

Den USB-Begleiter beschleunigen

  • Mit einigen Tipps können Sie Ihren Surfstick beschleunigen. Anfangen können Sie hier mit der Position Ihres Computers bzw. Ihres Notebooks. Durch einen Umzug können Sie einige Wände und ähnliche Hindernisse umgehen und so eine bessere Verbindung zum Sender herstellen.
  • Beschleunigen lässt sich der Surfstick indirekt über das eigene System. Beenden Sie z.B. Anwendungen, die im Hintergrund laufen und eine Verbindung zum Internet herstellen (z.B. E-Mail-Client, Chat-Client). Werfen Sie auch einen Blick auf Dienste, die immer wieder nach Updates suchen und schalten Sie diese für einige Zeit aus. Möglich ist dies meist über das dazugehörige Programm (z.B. Antivirenprogramme) oder die Systemeinstellungen (Windows-Updater).
  • Auch der Umstieg auf Firefox könnte sich für den Surfstick lohnen. Hier finden Nutzer ein praktisches Add-on vor, welches Java und stoppt und dafür sorgt, dass Scripts auf einer Webseite nicht geladen werden. Somit wird der Seitenaufbau beschleunigt und zudem das Transfervolumen verringert. Zu finden ist die Erweiterung auf Mozilla.

Den richtigen Surfstick beim Kauf auswählen

  • Einfacher geht die Nutzung des mobilen Internets mit dem richtigen Surfstick. So bieten manche Unternehmen schnellere Surfsticks an, die Sie nicht zu beschleunigen brauchen. Andere hingegen führen langsamere Modelle.
  • Erkennen können Sie die Leistung an einigen Faktoren wie z.B. die vom Hersteller angegebenen Übertragungsraten. Beachten sollten Sie auch die Netzabdeckung, um nicht später einen Surfstick zu nutzen, welcher in dem Gebiet nur schlecht Daten empfangen kann.
  • Beachten Sie zuletzt die Popularität des Anbieters. So kann es schnell passieren, dass ein Suftstick trotz guter Eigenschaften nur eine langsame Internetverbindung anbietet, weil zu viele Personen auf das Netz zugreifen. Gute Verbindungen können dann vielleicht nur zwischen 01:00 und 05:00 Uhr hergestellt werden.
  • Wagen Sie vor dem Kauf ruhig den Blick in Foren und stellten Sie hier fest, wie Nutzer mit dem jeweiligen Surfstick zurechtkommen. Denn im schlimmsten Fall kann auch das Beschleunigen nicht mehr helfen.
Teilen: