Alle Kategorien
Suche

Süßkartoffeln - Rezepte zum Selberkochen

Süßkartoffeln - Rezepte zum Selberkochen2:21
Video von Augusta König2:21

Süßkartoffeln, auch Bataten genannt, sind eine sehr gesunde, leckere und sättigende Beilage für viele Gerichte. Die Früchte bieten eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Kartoffeln, da sie sich tatsächlich durch eine milde Süße auszeichnen, aber dennoch herzhaft in den Rezepten zubereitet werden können.

Zutaten:

  • Für zwei Personen:
  • drei bis vier Süßkartoffeln
  • Lauch
  • Veggiesteaks von Viana
  • Zwiebeln
  • Champignons
  • Knoblauch
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch

Süßkartoffeln sind leicht zuzubereiten und für viele Rezepte eine Bereicherung. Da die Bataten außerdem nicht sehr bekannt sind, bieten sie eine gesunde Abwechslung auf Ihrem Speiseplan. Bataten finden Sie in jedem größeren Biomarkt. In herkömmlichen Supermärkten müssen Sie schon Glück haben, Süßkartoffeln zu finden. Rezepte mit Süßkartoffeln gelingen kinderleicht, da die rosa Knollen sehr einfach in der Handhabung sind. Probieren Sie einfach selbst verschiedene Kombinationen aus und kreieren Sie Ihre eigenen Rezepte. Hier folgt ein Vorschlag für ein vegetarisches Rezept mit Süßkartoffeln.

So wird aus Süßkartoffeln ein leckeres Mahl

  1. Setzen Sie Salzwasser auf und kochen Sie die in große Stücke geschnittenen Süßkartoffeln. Bataten brauchen nicht so lange wie herkömmliche Kartoffeln, testen Sie also hin und wieder mit der Gabel, ob sie schon gar sind. 
  2. Schneiden Sie den Lauch und den Knoblauch klein und braten Sie beides zusammen in einer kleinen Pfanne an.
  3. Schneiden Sie die Champignons und die Zwiebeln klein.
  4. Nach 5 Minuten nehmen Sie den Lauch und den Knoblauch aus der Pfanne und lagern beides auf einem Teller zwischen.
  5. In die gleiche Pfanne geben Sie nun die Champignons und die Zwiebeln und braten beides an.
  6. Geben Sie die Veggiesteaks dazu und braten Sie sie von beiden Seiten an. Bis sie auch innen richtig heiß sind, dauert es ca. 8-10 Minuten.
  7. Inzwischen sind die Süßkartoffeln weich. Gießen Sie das Wasser ab.
  8. Zerdrücken Sie die Süßkartoffeln zu Kartoffelbrei.
  9. Geben Sie den Lauch und den Knoblauch dazu und außerdem etwas Milch oder Sojamilch und ein kleines Stück Margarine. Vermengen Sie alles zu einem Kartoffelpüree und schmecken Sie mit einer Prise Muskat, Salz und Pfeffer ab.
  10. Hacken Sie etwas Schnittlauch.
  11. Servieren Sie das Süßkartoffelpüree auf einem Teller und bestreuen Sie es mit Schnittlauch. Daneben geben Sie je Teller ein Veggiesteak sowie eine Portion Champignons und Zwiebeln. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos