Alle Kategorien
Suche

Suchmaschinen außer Google - Vor- und Nachteile der Konkurrenz

Google ist in Deutschland mit einem sehenswerten Marktanteil sicherlich die beliebteste Suchmaschine. Nutzer können hier individuell nach Informationen suchen und dabei nicht nur von relevanten Ergebnissen, sondern auch von einigen Extras profitieren. Doch ist man von dem Riesen nicht begeistert, kann man auch nach anderen Suchmaschinen Ausschau halten.

Mit der passenden Suchmaschine effektiver arbeiten.
Mit der passenden Suchmaschine effektiver arbeiten.

Warum ein Blick auf die anderen Suchmaschinen lohnt

  • Viele sehen in Google eine Suchmaschine, die Nutzer etwas zu gut kennen will. Personalisierte Suchergebnisse beginnen bei dem aktuellen Standort und gehen weiter über den bisherigen Suchverlauf. Leider sieht es bei vielen Suchmaschinen nicht anders aus.
  • Doch kann man durch einen Wechsel zu einem anderen Anbieter einen Neustart wagen. Denn auf die Daten, die Google bisher gesichert hat, haben Anbieter wie Bing oder Yahoo! keinen Zugriff.
  • Zudem erhalten Sie mit der Nutzung der anderen Suchmaschine ein erweitertes Verständnis für das Internet. Was merkwürdig klingt, wird nachvollziehbar, wenn Sie den Wechsel vollzogen haben und langsam kennenlernen, welche Informationen wo angegeben werden müssen und wie sich einzelne Filter aktivieren lassen. Bekannt ist dieses Kennenlernen unter der Bezeichnung "hohe Internetaffinität". Diese dürfte Ihnen auf der Arbeit und im Alltag sicherlich helfen.

Halten Sie im Blick, dass Suchmaschinen mittlerweile so weit gereift sind, dass sie etwa gleich gute Ergebnisse liefern. Behalten Sie diesen Punkt unbedingt im Auge und versuchen Sie anhand der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit eine Entscheidung zu treffen.

Wo Google klar im Vorteil ist

  • Sie werden feststellen, dass Google allein schon durch die hohe Verbreitung in Deutschland eine gute Wahl ist. In Foren, FAQ's und zahlreichen Portalen wird die Suchmaschine erwähnt. Hier finden Sie auch Tipps zur Nutzung und können neue Funktionen kennenlernen.
  • Die hohe Popularität sorgt auch dafür, dass die angezeigten Daten aktuell bleiben. Denn z.B. Einträge in Google Maps sind von den jeweiligen Unternehmen erstellt. Hier ist man sich ebenfalls bewusst, wie gern der Anbieter verwendet wird.
  • Interessant zu anderen Suchmaschinen ist Google auch für Besitzer von Android- und iOS-Smartphones. Diese haben den Dienst integriert und setzen ihn in der Regel als Standard-Anbieter für die Suche ein. Für Sie, in Deutschland, ist Google daher eine gute Wahl.
Teilen: