Alle Kategorien
Suche

Styroporstuck richtig anbringen - so geht's

Eine sehr schöne Idee, die man in früheren Jahren in vielen Wohnungen zu Gesicht bekam, ist Styroporstuck. Diesen fand man vor allen Dingen in Wohnungen mit hohen Räumen. Da gerade in der heutigen Raumgestaltung wieder Dinge aus der guten alten Zeit Einzug halten, sollten Sie sich bei Renovierungsarbeiten eventuell auch einmal mit Stuck beschäftigen.

Stuck an der Decke montieren.
Stuck an der Decke montieren.

Was Sie benötigen:

  • Styroporstuck
  • Styroporkleber
  • Styroporkleber für die Spritzpistole
  • Spachtel
  • Schwamm
  • Messer
  • Lineal
  • Maßstab

Stuck macht Räume repräsentativ und ist auch sehr schön anzusehen. Styroporstuck gibt es zudem in den unterschiedlichsten Variationen. Hier können Sie Ihrer Fantasie wirklich freien Lauf lassen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick zaubern Sie sich hier eine sehr schöne Wohnatmosphäre. Am Beispiel von Styroporleisten soll Ihnen aufgezeigt werden, wie die Montage abläuft.

Styroporstuck anbringen - die Vorbereitung

  • Zuerst müssen Sie die Wände und die Decke vorbereiten. Dort, wo der Styroporstuck angebracht wird, sollten die Flächen sauber und staubfrei sein. Außerdem sollte der Putz gut tragend sein.
  • Dann sollten Sie die Maße Ihrer Styroporleisten auf die Decke und die Wände übertragen. Denken Sie hier besonders an die Ecken. Arbeiten Sie hierbei besonders genau, um ein gutes Ergebnis zu erhalten.

Die Arbeitsschritte, um den Styroporstuck anzubringen

  1. Zuerst müssen Sie die Innen- und Außenecken mittels Styroporkleber anbringen.
  2. Danach messen Sie die Zwischenräume aus und notieren die Maße.
  3. Anschließend schneiden Sie sich die Leisten auf diese Maße exakt zu.
  4. Wenn Sie sie dann einkleben, vergessen Sie nicht, auch die Stoßflächen mit Kleber zu versehen.
  5. Nachdem Sie so Ihren kompletten Styroporstuck angeklebt haben, entfernen Sie den überschüssigen Kleber an den Stoßkanten. Benutzen Sie hierfür am besten einen Spachtel oder einen feuchten Schwamm.
  6. Danach nehmen Sie Ihre Spritzpistole und bringen sowohl an den Fugen zwischen Stuckleiste und Decke sowie zwischen Stuckleiste und Wand Kleber an, um diese zu verschließen. Danach glätten  Sie den Kleber ebenfalls mit einem feuchten Schwamm.

Es gibt übrigens auch runden Styroporstuck, der in der Raummitte der Decke angebracht werden kann.

Teilen: