Alle ThemenSuche
powered by

Styroporleisten richtig anbringen

Mit Styroporleisten in Stuck-Optik bringen Sie Altbauflair auch in Neubauwohnungen. Die Anbringung ist in wenigen Schritten leicht nachvollziehbar.

Weiterlesen

Bringen Sie Altbauflair in Neubauwohnungen!
Bringen Sie Altbauflair in Neubauwohnungen!

Was Sie benötigen:

  • Styroporleisten
  • geeigneten Kleber (z.B. Styroporkleber, Montagekleber oder Acryl)
  • Klebespritze
  • Cutter
  • Zollstock
  • Stift

Träumen Sie von einer Zimmerdecke mit Stuckleisten, wie im Altbau? Echte Stuckleisten gibt es leider nicht (mehr) allzu oft. Die Alternative sind Styroporleisten, die einfach aufgeklebt und dann nach Wunsch überstrichen werden können. Sind diese richtig angebracht, ist der Effekt nach dem Anstrich fast nicht vom Original zu unterscheiden.

So befestigen Sie die Styroporleisten an der Decke

  1. Der Wand- und Deckenbereich, an dem die Styroporleisten angeklebt werden sollen, muss tragend, staubfrei und trocken sein, damit der Kleber gut hält.
  2. Nehmen Sie die Maße der Wände, jeweils von Ecke zu Ecke.
  3. Schneiden Sie die benötigten Styroporleisten mithilfe einer Gehrungslade passgenau zu. Verwenden Sie dazu am besten einen Cutter mit weit herausgefahrener Klinge oder ein anderes scharfes Messer. Je schärfer die Klinge, desto sauberer werden die Schnittkanten.
  4. Beim Verkleben können Sie entweder so vorgehen, dass Sie zunächst alle Innen- und Außenecken verkleben und danach die „Geraden“ einfügen. Dazu schneiden Sie die Eckstücke mit dem Cutter sauber von den jeweiligen zugeschnittenen Styroporleisten ab. Markieren oder merken Sie sich aber genau, welche Geraden zu welchen Ecken gehören! Oder Sie verkleben die Leisten als Ganzes. Je nach Länge der jeweiligen Wandstrecke bzw. Leistenstücke ist die eine oder andere Methode sinnvoller. Falls Sie die Ecken extra verkleben, haben Sie hinterher mehr Fugen, die Sie wieder verschließen müssen.
  5. Tragen Sie den Kleber gleichmäßig als „Wurst“ auf die Klebeflächen auf, auch auf die Stoßflächen.
  6. Drücken Sie die Styroporleisten an Wand und Decke fest und halten Sie den Druck einen Moment. Achten Sie auf gleichmäßigen Druck und drücken Sie dabei keine „Dellen“ in die Leisten. Entfernen Sie überschüssigen Kleber gleich mithilfe eines Spachtels oder eines Lappens/Schwammes.
  7. Nachdem alle Leisten angeklebt sind, müssen Sie noch die Fugen zwischen Wand bzw. Decke und den Styroporleisten mit Kleber verschließen.
  8. Anschließend glätten Sie die Übergänge gut mit der (angefeuchteten) Fingerspitze oder z.B. mit einem feuchten Schwamm.
  9. Nach dem Trocknen können Sie die Styroporleisten überstreichen. Dadurch wirkt der Look noch authentischer.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Ähnliche Artikel

Jeansknopf anbringen - so geht´s
Manuela Bauer

Jeansknopf anbringen - so geht's

Jeansknöpfe, die einmal ausgerissen sind, lassen sich nicht wieder anbringen. Sie müssen dazu neue Knöpfe kaufen und diese mit einem Spezialwerkzeug neu anbringen. Wie es geht, …

Malervlies zu kleben ist auch für ungeübte Heimwerker kein Problem.
Steffi Gesser

Malervlies kleben - so geht's

Malervlies können Sie zum Tapezieren verwenden, wenn Sie glatte Wände mögen und diese frei gestalten wollen. Kleben Sie außerdem Malervlies um Putzrisse zu überbrücken. Es …

Ordnerrücken in Word erstellen - so geht´s
Jens-Jörg Plep

Ordnerrücken in Word erstellen - so geht's

Im Büroalltag kommt es häufig vor, dass man Aktenordner zur besseren Übersicht beschriften möchte. Die Beschriftungen für die Ordnerrücken lassen sich ganz einfach in Word herstellen.

Schon gesehen?

Mit Silikon kleben - darauf sollten Sie achten
Günther Burbach

Mit Silikon kleben - darauf sollten Sie achten

In fast jedem Haushalt gibt es Stellen, an denen Silikon verwendet wurde. Wenn Sie mit Silikon kleben möchten, benötigen Sie keine großen handwerklichen Fähigkeiten, man sollte …

Wandtattoo selber malen - eine kreative Idee
Günther Burbach

Wandtattoo selber malen - eine kreative Idee

Wer sich heute ein Wandtattoo in seiner Wohnung anbringen möchte, hat eigentlich nur die Möglichkeit, sich beim Händler ein vorgefertigtes Wandtattoo zu kaufen. Es sei denn, …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Spachteln Sie Dübellöcher in Wänden zu!
Britta Jones

Wand spachteln - Anleitung

Jeder, der schon einmal eine Wand angestrichen hat, weiß, dass man nach dem Tapetenentfernen unebene Stellen an der Wand erst spachteln muss, bevor man die Farbe aufträgt. So …

Eine Klimaanlage ist im Sommer unverzichtbar.
Jürgen Hemminger

Split Klimaanlage einbauen - so geht's

Bei der Frage nach der Anschaffung einer Klimaanlage kommt es immer wieder zu Verunsicherungen, da man sich sehr schwer darauf einigen kann, welche denn angeschafft werden …