Alle Kategorien
Suche

Stundenlohn als Fachlagerist - Wissenswertes zu Berufsbild und Verdienstmöglichkeiten

Den Fachlagerist gibt es im Handel, im Handwerk und in der Industrie. Dadurch ist der Stundenlohn natürlich auch sehr unterschiedlich.

Der Stundenlohn für Fachlageristen ist unterschiedlich.
Der Stundenlohn für Fachlageristen ist unterschiedlich. © Paul-Georg_Meister / Pixelio

Bevor Sie sich für den Beruf des Fachlageristen entscheiden, sollten Sie wissen, welche Aufgaben auf Sie zukommen werden und mit welchem Stundenlohn Sie rechnen können. Als Fachlagerist müssen Sie in einem Lager Waren annehmen, auszeichnen, einlagern und bei Bedarf wieder herausgeben. Der Stundenlohn hängt sehr stark von der Region und natürlich dem Betriebszweig ab.

Der Stundenlohn bei Fachlageristen ist sehr unterschiedlich

  • Da es den Beruf als Fachlageristen im Handwerk, Handel und in der Industrie gibt, fällt der zu erwartende Stundenlohn auch sehr unterschiedlich aus. Grundsätzlich sollten Sie aber wissen, dass der höchste Stundenlohn in Industriebetrieben zu erwarten ist.
  • Während der Ausbildungszeit liegt der durchschnittliche Stundenlohn eines Fachlageristen bei etwa 4 bis 5 Euro.
  • Nach erfolgreicher Ausbildung können Sie dann mit einem Stundenlohn von ungefähr 8 bis 9 Euro rechnen. Dabei handelt es sich um das übliche Einstiegsgehalt. Je mehr Berufserfahrungen Sie als Fachlagerist sammeln, desto höher kann auch der Stundenlohn sein.
  • In der Industrie können Sie sogar mit einem Stundenlohn von mehr als 11 Euro rechnen. Es ist aber nicht immer ganz einfach, einen geeigneten Arbeitsplatz in einem Industriebetrieb zu bekommen.

Als Fachlagerist einen Arbeitsplatz finden

  • Sie werden sicherlich bereits selbst gemerkt haben, dass sich die Zeiten geändert haben. Selbst mit einem guten Abschluss können Sie Schwierigkeiten bekommen, einen geeigneten Arbeitsplatz als Fachlagerist in Ihrer Umgebung zu finden.
  • In den meisten Fällen können Sie heutzutage nur noch über Zeitarbeitsfirmen einen Arbeitsplatz als Fachlagerist finden. Da die Zeitarbeitsfirmen ebenfalls Geld verdienen möchten, sinkt Ihr Stundenlohn etwas.
  • Bei der Vermittlung über eine Zeitarbeitsfirma können Sie mit einem Stundenlohn von ungefähr 7,50 Euro rechnen.
  • Trotzdem sollten Sie auch diese Möglichkeit nutzen. Wenn Sie zuverlässig arbeiten und stets eine gute Arbeit leisten, haben Sie die Chance, einen regulären Arbeitsplatz zu bekommen.

Der Stundenlohn eines Fachlageristen ist zwar nicht besonders hoch, aber es gibt durchaus sehr viele Berufe, in denen Sie weniger verdienen.

Teilen: