Was Sie benötigen:
  • Wolle (zirka 400m)
  • Stricknadeln
  • Dehnbarer Stoff (etwa eine Armlänge)
  • Garn

Stulpen aus Wolle stricken

Wenn Sie gerne wollene Stulpen an den Armen tragen würden, müssen Sie nur die geeignete Wolle finden und können die Stulpen dann selbst stricken. Je dünner die Wolle ist, desto feiner werden die Stulpen.

  1. Sie benötigen etwa 400 m Wolle für ein Paar Stulpen.
  2. Nehmen Sie auf der ersten Stricknadel des Fünfersets etwa zwanzig Maschen auf.
  3. Verfahren Sie ebenso mit drei weiteren Nadeln.
  4. Prüfen Sie an Ihrem Oberarm, ob die Weite der Stulpen stimmt. Die Maschen sollten dabei locker auf den Nadeln sitzen.
  5. Wenn Sie weitere Maschen aufnehmen müssen, dann verteilen Sie die übrigen so auf den Nadeln, dass alle Nadeln gleichviele Maschen haben.
  6. Nehmen Sie nun den Faden von der letzten Nadel auf und stricken Sie mit den Maschen der ersten Nadel weiter.
  7. Stricken Sie nun so lange im Kreis, bis Sie die gewünschte Länge für den Oberarm erreicht haben.
  8. Nun müssen Sie in regelmäßigen Abständen zwei Maschen zu einer zusammenstricken. Innerhalb von fünfzehn Reihen sollten Sie die Weite für Ihren Unterarm erreicht haben.
  9. Im Laufe der folgenden Reihen sollten Sie wiederum einige Maschen zusammenlegen, um die Weite für Ihr Handgelenk zu erreichen.
  10. Sie können die Flexibilität erhöhen, wenn Sie über die gesamte Länge der Stulpen jeweils zwei Maschen links und zwei Maschen rechts stricken.

Die Bekleidung für die Arme nähen

Sie können statt Wolle auch einen dehnbaren Stoff nehmen. Diesen gibt es in jedem Stoffgeschäft in verschiedenen Farben zur Auswahl.

  1. Messen Sie die gewünschte Länge der Stulpen ab.
  2. Messen Sie auch die Weite Ihrer Arme. Sie brauchen die Maße an den beiden Enden der Stulpen und die Werte jeweils über und unter dem Ellenbogen.
  3. Zeichnen Sie die Länge der Stulpen und die Weite der Arme auf dem Stoff ein.
  4. Ziehen Sie gleichmäßige Linien zwischen den abgemessenen Punkten.
  5. Schneiden Sie den Stoff aus.
  6. Nähen Sie zunächst die Bündchen oben und unten säuberlich um.
  7. Nähen Sie die Stulpen mit der schönen Stoffseite innen zusammen.
  8. Wenden Sie den Stoff und probieren Sie Ihre neuen Stulpen an.