Alle Kategorien
Suche

Studieren ohne BAföG - so klappt die Finanzierung

Für viele Eltern stellt sich nach dem Schulabschluss der Kinder die Frage, wie diese studieren können, ohne BAföG zu erhalten. Die Straffung der Studienzeit macht es für Studenten schwierig, neben der Uni noch ausreichend zu jobben.

BAföG-Bezug erleichtert das Studium erheblich.
BAföG-Bezug erleichtert das Studium erheblich.

Studieren ist eine kostenintensive Ausbildung

Als Student sind die Lebenshaltungskosten höher als zu Schulzeiten. Dafür benötigt es noch nicht einmal eine eigene Wohnung, Studiengebühren und Bücher sind ein nicht zu unterschätzender Faktor. 

  • Kein Ersatz, aber zumindest eine Ergänzung für das BAföG ist das Kindergeld. Eltern haben für ihre Kinder Kindergeldanspruch bis zum 25. Lebensjahr, wenn die Kinder eine Ausbildung absolvieren. 
  • Bezahlte Praktika sind nicht nur beim Studieren sinnvoll, sondern bringen Ihnen auch noch Geld in die Kasse. Selbst ohne Bezahlung wirkt es sich aber positiv bei der späteren Stellensuche aus. Kurzfristige Jobs zum Geldverdienen werden häufig über den ASTA angeboten. 
  • Studieren ohne BAföG-Bezug setzt auch ein wenig Eigeninitiative voraus. Zahlreiche Stiftungen vergeben Stipendien. Die Geldgeber sitzen beispielsweise in der Wirtschaft, in Verbänden und in den Kirchen. Die Stipendienvergabe richtet sich natürlich danach, dass Sie als Student einen vorher definierte Leistungslevel nicht unterschreiten. 

Studentenkredite als Alternative zu BAföG

  • Eine recht junge Möglichkeit, Geld zum Studieren zu erhalten, sind Studentenkredite. Diese werden von Banken oder Unternehmen über deren Fonds vergeben. Es handelt sich dabei um klassische Darlehen, die Ihnen in Raten monatlich, analog zum BAföG, ausgezahlt werden. Der Nachteil gegenüber dem Darlehen ist, dass Sie sie in voller Höhe zurückführen müssen. 
  • Die KfW-Studienkredite bieten eine weitere Möglichkeit, wie Sie ohne BAföG studieren können. Die Rückzahlung ist moderat und kann flexibel gestaltet werden. Diesen Kredit können Sie über jede Bank oder Sparkasse oder bei der KfW direkt beantragen. 
Teilen: