Alle ThemenSuche
powered by

Stuckleisten anbringen - Anleitung

Stuckleisten verleihen einem Raum ein besonderes Aussehen und einen hochwertigen Charakter. Bei der Anbringung von Stuckleisten muss zwischen den preisgünstigen und einfach zu montierenden Leisten aus Kunststoff und den teuren und aufwendig zu montierenden Leisten aus Gips unterschieden werden. Erfahren Sie in diesem Anleitung, wie Sie beide Stuckleisten richtig anbringen.

Weiterlesen

Stuckleisten verleihen Ihren Räumen ein hochwertiges Aussehen.
Stuckleisten verleihen Ihren Räumen ein hochwertiges Aussehen.

Was Sie benötigen:

  • Stuckleisten (Kunststoff oder Gips)
  • Universalkleber oder Gipskleber
  • Gehrungslade
  • Säge
  • Bleistift
  • Spachtel
  • Schleifpapier
  • Schwamm

Das Anbringen von Stuckleisten gelingt in jedem Fall, wenn Sie ein paar einfache Punkte beachten. Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten, müssen Sie vor der eigentlichen Montage mit der Vorbereitung des Untergrunds beginnen.

Untergrund für die Stuckleisten vorbereiten

  • Egal welche Stuckleisten Sie anbringen möchten, der Untergrund muss sauber und tragfähig sein. Farb- und Tapetenreste müssen vor der Montage mit einem Spachtel gründlich entfernt werden. Wichtig ist auch eine gewisse Ebenflächigkeit, da die Optik durch Unebenheiten negativ beeinflusst wird. 
  • Für den Fall, dass Sie Stuckleisten aus Gips anbringen wollen, sollten Sie den Untergrund vor der Montage mit der Kante eines Spachtels kreuzweise leicht aufrauen und etwas anfeuchten. Auf diese Weise erzielen Sie später eine bessere Haftung. 

Zuarbeiten für das Anbringen

  • Bevor Sie die Stuckleisten anbringen, müssen Sie diese auf die richtige Länge zusägen. Markieren Sie die benötigte Länge mit dem Bleistift auf der Stuckleiste und sägen dann mit Hilfe der Gehrungslade die Stuckleiste passend ab. Zimmerecken werden in einem 45 Grad Winkel gesägt. Prüfen Sie vor der Montage, ob die zugesägte Leiste an die vorgesehene Stelle passt. 
  • Beim Absägen der Stuckleisten sollten Sie äußerst genau arbeiten, um später eine perfekte Optik zu erhalten.
  • Besitzt Ihre Stuckleiste ein durchlaufendes Dekor, so müssen Sie dies beim Zusägen berücksichtigen, um Unterbrechungen im Dekor zu verhindern. 

Anbringen der Stuckleisten

  • Stuckleisten aus Kunststoff lassen sich vergleichsweise einfach anbringen. Streichen Sie dazu einfach Universalkleber auf die passend zugesägte Stuckleiste und kleben diese zügig auf den vorbereiteten Untergrund. Richten Sie die Leiste noch etwas aus und drücken Sie diese dann fest an. Nach Trocknen des Klebers können Sie mit der gewünschten Farbe die Leiste überstreichen.
  • Stuckleisten aus Gips sind in der Anbringung etwas aufwändiger. Zunächst müssen Sie den Gipskleber gemäß Herstellerangaben anrühren.
  • Anschließend tragen Sie den Kleber möglichst dünn auf den Untergrund und die Stuckleiste auf. Bringen Sie nun die Stuckleiste auf dem Untergrund an.
  • Nachdem Sie leichte Korrekturen durch Hin- und Herschieben ausgeführt haben, drücken Sie die Stuckleiste vorsichtig an. 
  • Ziehen Sie den überschüssigen Gipskleber mit dem Spachtel ab. Mit dem feuchten Schwamm können Sie kleine Restmengen abschließend entfernen und Fugen verschließen.
  • Nach Trocknung des Gipsklebers (mindestens 24 Stunden) können Sie kleine Unebenheiten mit dem Schleifpapier abtragen. Eventuell vergessene Gipskleberreste lassen sich damit ebenfalls entfernen. Wischen Sie den Schleifstaub anschließend von der Leiste und streichen Sie die Leiste nach Ihren Vorstellungen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bordüre streichen - so gelingt die Wandgestaltung
Günther Burbach
Heimwerken

Bordüre streichen - so gelingt die Wandgestaltung

Heimwerken ist des Deutschen liebstes Kind. Kein Bereich in Haus und Garten ist mehr sicher, wenn nach Feierabend oder am Wochenende, die Hobbywerker zum Gefecht mit Lattenzaun …

Wanddekoration selber machen - Anleitung
Manuela Bauer
Freizeit

Wanddekoration selber machen - Anleitung

Wanddekorationen können Sie leicht und ohne großen finanziellen Aufwand selber machen. Gerade die einfachen Wanddekorationen sind es, die oftmals die besten Effekte erzielen.

Alte Stühle fantasievoll restaurieren
Julia Schmidt
Heimwerken

Alte Stühle fantasievoll restaurieren

Alte Stühle können mit dieser Anleitung neu gestaltet werden. Absolut im Trend ist zurzeit der Shabby Chic, der auch wunderbar zum Landhausstil passt.

Ähnliche Artikel

Wanddekoration selber machen - Anleitung
Manuela Bauer
Freizeit

Wanddekoration selber machen - Anleitung

Wanddekorationen können Sie leicht und ohne großen finanziellen Aufwand selber machen. Gerade die einfachen Wanddekorationen sind es, die oftmals die besten Effekte erzielen.

Verrückte Ideen und eine ausgefallene Dekoration bringen frischen Wind in die Wohnung.
Dorothea Stuber
Wohnen

Eine ausgefallene Dekoration für ganze Wohnung

Ostern, Weihnachten, Fasching … eine ganze Wohnung komplett zu dekorieren ist aufwändig, jedoch ganz besonders effektvoll. Durch eine ausgefallene Dekoration lassen sich …

Verkleidete Decken sehen immer ansprechend aus.
Diana Kossack
Heimwerken

Paneele-Unterkonstruktion - Hilfreiches

Zur Verkleidung von Decke und Wand mit Paneelen wird eine Unterkonstruktion benötigt. An dieser werden später die Paneele angebracht und befestigt. Die Montage ist relativ einfach.

Mit Spiegelfolie können Sie auch Schränke bekleben.
Stefanie Korte
Haushalt

Spiegelfolie an Wand anbringen

Möchten Sie Ihre Räumlichkeiten mit einer Spiegelfolie verkleiden, welche Sie an der Wand anbringen, so ist es wichtig, dass Sie diverse Hinweise berücksichtigen, damit Sie mit …

Schon gesehen?

Wanddekoration selber machen - Anleitung
Manuela Bauer
Freizeit

Wanddekoration selber machen - Anleitung

Wanddekorationen können Sie leicht und ohne großen finanziellen Aufwand selber machen. Gerade die einfachen Wanddekorationen sind es, die oftmals die besten Effekte erzielen.

Das könnte sie auch interessieren

Türen lackieren - einfach und ohne "Nasen".
Achim Günter
Heimwerken

Türen lackieren - so geht's richtig

Mit den Jahren rückt auch die weißeste Tür immer weiter von ihrem ursprünglichen Farbton ab. Dann wird es Zeit für einen neuen Anstrich.

Ist eine Terrasse nicht richtig isoliert, bildet sich durch die Feuchtigkeit Schimmel.
Andrea Nie
Heimwerken

Terrasse isolieren - Möglichkeiten im Überblick

Um eine Dachterrasse zu isolieren, eignen sich Teer, Dichtmasse oder Imprägnierstoffe sehr gut. Wichtig ist, dass es nicht zu Feuchtigkeit kommt, die im Winter zu Rissen im Bodenbelag führt.

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Die Anleitung zum Mauer verputzen ist wichtig, noch viel wichtiger ist allerdings etwas Übung.
Ewa Bartsch
Heimwerken

Mauer verputzen - Anleitung

Wenn Sie eine Mauer verputzen wollen, fällt die Wahl meistens auf den Kalkputz. Dies ist die optimale Voraussetzung für ein gesundes Raumklima, denn er bietet Schimmel …

Eine selbst gebaute Werkbank ist eine solide Arbeitsunterlage für Ihre Werkstücke.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Werkbank - Bauanleitung

Unverzichtbarer Bestandteil einer ordentlich ausgerüsteten Werkstatt ist eine solide Werkbank, die sich als Arbeitsunterlage nutzen lässt. Wem eine Werkbank aus dem Baumarkt …

So lackieren Sie Holztüren richtig.
Markus Maria Renz
Heimwerken

Holztüren lackieren - so geht's

An Ihrer alten Holztüre löst sich der Lack oder Sie möchten einfach mal eine neue Farbe ins Spiel bringen, um den Eingang neu zu gestalten? So lackieren Sie Holztüren richtig.