Alle Kategorien
Suche

Strom für den Garten - Leitung selber verlegen

Um elektrische Geräte auch im Garten betreiben zu können, benötigen Sie dort eine Steckdose. Damit Sie nicht jedes Mal ein Stromkabel dorthin verlegen müssen, können Sie auch im Garten eine Steckdose installieren.

Steckdosen im Garten installieren
Steckdosen im Garten installieren © tommyS / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Geeignete Außensteckdose für den Garten mit Befestigungsmaterial
  • Kabel für die Verlegung im Außenbereich in ausreichender Länge
  • Bohrmaschine mit Bohrerkasten
  • Spaten zum Eingraben des Kabels in die Erde
  • Stromprüfer
  • Werkzeugkiste

Im Garten eine Steckdose anbringen

Um im Garten auf einfache Weise elektrische Geräte betreiben zu können, bietet es sich an, dort eine feste Steckdose zu installieren, damit Sie nicht jedes Mal eine Verlängerungsschnur dorthin verlegen müssen.

  • Für die Installation einer Steckdose im Garten müssen Sie allerdings ein witterungsbeständiges Stromkabel verwenden, welches Sie unter die Erde bringen müssen.
  • Geeignete Stromkabel für die Verlegung im Außenbereich bekommen Sie im Fachhandel, ebenso geeignete Außensteckdosen, welche Sie im Garten anbringen können.
  • Verwenden Sie nur solche Komponenten, welche für den Außenbereich geeignet sind.
  • Sie sollten die Steckdose für die Stromversorgung im Garten erst dann anschließen, wenn die Installation des Kabels und der Steckdose komplett erfolgt ist.
  • Schalten Sie auch unbedingt die Stromversorgung des Verteilers, wo Sie die Steckdose anschließen möchten, ab und überzeugen Sie sich mit einem Stromprüfer davon, dass die Verteilerdose ohne Strom ist.

So legen Sie Strom in den Außenbereich

  1. Verlegen Sie zunächst das Stromkabel für den Außenbereich von der gewünschten Montagestelle für die Steckdose zur Verteilerdose, an welcher der Stromanschluss erfolgen soll. Gegebenenfalls müssen Sie hierzu ein Loch in die Außenwand des Hauses bohren, durch welches Sie das Stromkabel nach innen verlegen können.
  2. Bringen Sie nun die Außensteckdose an der gewünschten Stelle an und schließen Sie diese an das Stromkabel an. Der gelbgrüne Schutzleiter wird dazu mit dem Schutzkontakt der Steckdose verbunden, die schwarze Ader mit dem rechten Pol und die blaue Ader mit dem linken Pol der Steckdose.
  3. Nun legen Sie das Stromkabel im Innenbereich des Hauses in die gewünschte Verteilerdose und schließen dort die Adern farbrichtig an den entsprechenden Klemmen in der Verteilerdose an.
  4. Ist der Anschluss komplett erfolgt, können Sie den Strom wieder einschalten und die Funktion Ihrer neuen Steckdose im Garten ausprobieren.
Teilen: