Alle Kategorien
Suche

Stricken - Abketten für den Halsausschnitt

Stricken - Abketten für den Halsausschnitt4:08
Video von Brigitte Aehnelt4:08

An kalten Wintertagen sind gestrickte Pullover und Jacken genau das Richtige, um sich warm zu halten. Im Sommer trägt man gerne leichte Strickware aus Baumwollgarn. Das Stricken eines Oberteiles ist mit einer Anleitung nicht schwierig. Nicht nur zum Beenden des Strickteils müssen Sie beim Stricken das Abketten beherrschen. Auch die Ärmellöcher und der Halsausschnitt werden durch Abketten der Maschen gefertigt. Die Abkettung erfolgt dabei Schritt für Schritt.

Was Sie benötigen:

  • Strickanleitung
  • Wolle
  • Stricknadeln

So stricken Sie bis zu den Ärmellöchern

  1. Beginnen Sie die Handarbeit mit der Aufnahme der Luftmaschen, die in der Strickanleitung vorgegeben sind.
  2. Stricken Sie das Strickteil im Bündchenmuster und danach im Grundmuster. Achten Sie auf die angegebenen Maße in der Strickanleitung und fertigen Sie die Handarbeit bis zu den Ärmellöchern an.
  3. Erstellen Sie die Ärmellöcher, indem Sie Maschen abketten. Dafür jeweils am rechten und linken Strickteilrand zwei Maschen stricken und die erste über die zweite Masche ziehen. Die Anzahl der abzunehmenden Maschen ist in der Strickanleitung vermerkt.

Abketten für einen runden Halsausschnitt

  1. Stricken Sie das Strickteil bis zum Halsausschnitt weiter
  2. Teilen Sie die Maschen durch 3 und notieren Sie die Anzahl.
  3. Stricken Sie das erste Drittel der Maschen mit einer anderen Stricknadel und lassen Sie die Maschen auf der Nadel ruhen.
  4. Von dem zweiten Drittel der verbliebenen Gesamtmaschen stricken Sie ein Drittel im Grundmuster weiter.
  5. Nun beginnt das Abketten für die Mitte des Halsausschnittes, indem Sie zwei Maschen stricken und die erste Masche über die zweite ziehen. Führen Sie das Abketten so lange fort, bis Sie die Maschen des zweiten Drittels vom Halsausschnitt abgekettet haben.
  6. Das letzte Drittel des Halsausschnittes, die rechten Schultermaschen und die Rückreihe stricken Sie weiter im Grundmuster.
  7. Nun wird die Hälfte der verbliebenen Maschen des Halsausschnittes abgekettet.
  8. Stricken Sie die Restmaschen vom Halsausschnitt und Schultermaschen sowie Rückreihe weiter.
  9. Wiederholen Sie das Abketten und das Stricken der Restmaschen noch einmal.
  10. Nachdem nur noch die Maschen für die Schulter übrig geblieben sind, stricken Sie diese bis zum angegebenen Längenmaß des Strickteils.
  11. Ketten Sie die Schultermaschen ebenfalls ab.
  12. Der linke Halsausschnitt wird analog gearbeitet.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos