Alle Kategorien
Suche

Strickanleitungen für eine Mütze

Auch wenn wir uns in großen Schritten dem Frühling nähern: Ein hübsches und zugleich luftiges Mützchen kann man immer gebrauchen. Und im Perlmuster ist die Strickanleitung auch noch leicht umzusetzen.

Die gestrickte Mütze wird durch buntes Garn besonders hübsch.
Die gestrickte Mütze wird durch buntes Garn besonders hübsch.

Was Sie benötigen:

  • 100 g dünne Baumwolle oder Wolle
  • (in einer hübschen Farbe)
  • Nadelspiel Nr. 2 1/2 oder 3 (5 kleineren Nadeln)

Luftige Mütze stricken - Anleitung

  1. Für diese Strickanleitung sollten Sie zunächst Ihren Kopfumfang ausmessen, damit Sie wissen, wie groß die Mütze werden soll.Benutzen Sie ein flexibles Maßband oder einen Faden, den Sie dann ausmessen.
  2. Dann stricken Sie eine Maschenprobe. Dazu 20 Maschen aufnehmen und im Perlmuster einige Reihen stricken.
  3. Perlmuster: Sie stricken 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel. In der nächsten Reihe die Maschen gegengleich stricken, das heißt aus linke Masche der Vorreihe kommt eine rechte Masche etc.
  4. Nun messen Sie die Breite der Maschenprobe aus. Mit Hilfe des Dreisatz können Sie dann berechnen, wie viele Maschen Sie für Ihre Mütze benötigen. Dazu ein Beispiel: Sie haben einen Kopfumfang von 62 cm; die Maschenprobe hat ergeben, dass Sie 20 Maschen eine Breite von 15 cm ergeben haben. Sie benötigen daher etwas mehr als die Vierfache Menge an Maschen. Starten Sie beispielsweise mit 85 Maschen für die Mütze.
  5. Schlagen Sie nun die berechnete Maschenmenge an, verteilen Sie die Maschen auf vier Nadeln und schließen Sie die Runde.
  6. Nun arbeiten Sie zunächst das Bündchen: Stricken Sie im Wechsel 1 Masche links, 1 Masche rechts. Arbeiten Sie 10 - 15 Runden, je nachdem, wie hoch Sie das Bündchen haben wollen.
  7. Nun wechseln Sie in das Perlmuster.
  8. Arbeiten Sie nun nach der Strickanleitung für das Perlmuster, bis Sie Ihre Kopfhöhe erreicht haben.
  9. Ziehen Sie am Ende alle Maschen mit einem doppelten Faden zusammen. Da die Strickarbeit dünn ist, ergibt sich ein recht schöner Abschluss.
  10. Verzieren Sie die Mütze, z. B. mit einer selbst gehäkelten Blüte
  11. Die Strickanleitung ist natürlich auch für ein Babymützchen geeignet. Damit die Mütze nicht verloren geht, sollten Sie noch Bänder anhäkeln oder annähen.
Teilen: