Alle ThemenSuche
powered by

Streusel für Kuchen zubereiten - so geht's

Streusel - auf vielen Obst- und Käsekuchen ist dieser knusprige Belag einfach ein Muss. Probieren Sie die folgenden Varianten des Belagklassikers aus, das Grundrezept gelingt auch Anfängern.

Streusel für Kuchen zubereiten - so geht's
Video von Bianca Koring

Was Sie benötigen:

  • Für das Grundrezept:
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl

Streusel - das Grundrezept

Fangen Sie bei Ihren Streuselexperimenten am besten auf einem großen Backblech mit Apfelkuchen an.

  1. Die Butter für die Streusel sollte weich, jedoch möglichst nicht flüssig sein. Stellen Sie das Schüsselchen mit der Butter also beispielsweise auf die Heizung oder erwärmen Sie die Butter kurz (15 Sekunden) in der Mikrowelle.
  2. Nun fügen Sie den Zucker und das Mehl hinzu.
  3. Verkneten Sie die Zutaten rasch zu kleinen, mehr krümeligen oder großen, mehr weichen Streuseln. Dies können Sie mit der Hand (klappt prima) oder mit den dicken Knethaken eines Elektromixers erledigen. Alternativ können Sie auch rasch einen Knetteig aus den Zutaten formen und die Streusel dann von diesem Kloß auf den Kuchen mehr zupfen als streuen.
  4. Verteilen Sie die Streusel über den Apfelbelag und backen Sie den Kuchen wie gewohnt.

Für eine Springform benötigen Sie etwa 2/3 der Zutatenmenge, also 100 g Butter, 100 g Zucker und gut 125 g Mehl. Die Butter ist der "Kleber" der Streusel, Ei kommt nicht hinein, sonst werden sie beim Backen nicht knusprig. Sollte wider Erwarten das Mehl mehr Butter binden, so können Sie einen Teelöffel Öl zu den Streuseln geben. Dadurch wird der Streuselteig weicher. Streusel haften übrigens besser auf dem blanken Kuchen- bzw. Hefeteig, wenn Sie diesen vorher ganz leicht mit etwas Eigelb einstreichen.

Das Grundrezept für Ihren Kuchen abwandeln

Dieses Grundrezept kann vielfältig und lecker abgewandelt werden. Die Streusel sind einfach ein ideales Topping für (fast) jeden Kuchen. 

  • Nuss-Streusel stellen Sie her, indem sie die Hälfte des Mehls durch fein gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ersetzen. Oder Sie fügen dem Grundrezept einige gehackte Walnüsse bei. Dadurch erhalten Sie einen besonders feinen Nussgeschmack und werden schön knusprig.
  • Für Kokos-Streusel ersetzen Sie die Hälfte des Mehls durch Kokosflocken. Sie können auch einen Teil der Butter durch etwas (fettige) Kokosmilch ersetzen. Diese Streusel werden krümeliger.
  • "Flüssige" Streusel entstehen, wenn man 250 g geschmolzene (!) Butter, die ruhig schon etwas Bräune angenommen haben kann, mit 150 g Zucker, 150 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Teelöffel gemahlenem Zimt vermischt. Diese Spezialstreusel werden dann mit einem Esslöffel auf den Teig gestrichen und verbacken zu einer geschlossenen Streuseldecke.
  • Gewürze sind natürlich auch erlaubt: Zimtpulver, Kardamompulver, etwas Nelke und auch gemahlene Muskatnuss können Sie nach Belieben den Streuseln hinzufügen. Oder Sie ahmen mit Lebkuchengewürz einen weihnachtlichen Geschmack nach.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Amerikanischer Käsekuchen - ein Rezept
Sandra Borchert

Amerikanischer Käsekuchen - ein Rezept

Während man in Deutschland unter einem Käsekuchen einen Kuchen mit Quarkmasse meint, ist ein amerikanischer Käsekuchen mit einer Frischkäsemasse zubereitet. Es gibt nicht nur …

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept
Rainer Ellmer

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept

Der Papageienkuchen vom Blech darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Der bunte Kuchen ist stets bei allen Kindern beliebt und gerne gesehen. Mit diesem Kuchen glänzt das …

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept
Agnes Nießler

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept

Seitdem sich die amerikanische Zeichentrickserie „Spongebob“ im deutschen Fernsehen etabliert hat, konnte der kleine, hilfsbereite Schwamm mit dem unverwechselbaren Aussehen …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Partyhäppchen - Ideen
Theresa Schuster

Partyhäppchen - Ideen

Klein und lecker müssen sie sein. Partyhäppchen mag (fast) jeder. Kleine, gebackene Häppchen aus Blätterteig können Sie mit etwas Kreativität und einigen Ideen sogar selbst herstellen.

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept
Theresa Schuster

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept

Käsesahnekuchen ist ein leckerer Kuchen, der bei jeder Familienfeier oder beim Kaffee mit Freunden gut ankommt. Diesen Kuchen müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können ihn sebst zubereiten.

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Ähnliche Artikel

Leckere und ausgefallene Torten selber backen.
Winnie Hildebrandt

Ausgefallene Torten-Rezepte zum einfachen Nachbacken

Unter dem Begriff "Torte" verstehen viele nur Sahnetorte. Dabei gibt es heutzutage schon Rezepte, die richtig ausgefallen sind - frisch, leicht und nicht wie früher schwer im …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen
Mirjam Nowarra

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Schokoglasur selber machen - so gelingt es
Michaela Geiger

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept
Rainer Ellmer

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept

Der Papageienkuchen vom Blech darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Der bunte Kuchen ist stets bei allen Kindern beliebt und gerne gesehen. Mit diesem Kuchen glänzt das …

Joghurtkuchen schmeckt super saftig!
Michaela Geiger

Joghurtkuchen - Rezept

Wenn Sie in Ihrem Kühlschrank Joghurt haben, der vielleicht bald weg muss, dann zaubern Sie doch einfach einmal einen saftig-lockeren Joghurtkuchen. Das superschnelle Rezept …

Mohnkuchen ist ein Traditionsgebäck.
Mirjam Nowarra

Mohnkuchen mit Streusel - ein Rezept mit Quark

Macht Ihnen backen auch sehr viel Freude und probieren Sie gerne neue Rezepte aus? Wie wäre es mit einem leckeren Mohnkuchen? Diesen kann man auf verschiedene Arten zubereiten. …

Streusel-Rezept ohne Butter - so geht's
Ariane Windsperger

Streusel-Rezept ohne Butter - so geht's

Streusel sind wunderbar und schmecken den meisten Naschkatzen ganz großartig. Allerdings verträgt oder mag nicht jeder die tierischen Fette, die in der Butter sind. Versuchen …

Auf Obstkuchen macht man oft Streusel.
Angelika Becker

Wie macht man Streusel?

Streusel sind so lecker, dass sie eigentlich auf jeden gebackenen Obstkuchen gehören. Aber kaum jemand weiß, wie man Streusel macht.

Schon gesehen?

Schokoglasur selber machen - so gelingt es
Michaela Geiger

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen
Mirjam Nowarra

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Das könnte sie auch interessieren

Mit vitaminreichen Beeren können Sie sich gesund ernähren.
Adriana Behr

Gesundes Essen ohne Gemüse - Ernährungstipps

Gesundes Essen ohne Gemüse – geht das eigentlich? Gemüse ist eine wichtige Ernährungsgrundlage, da reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind. Wenn Sie kein Gemüse …

Eine leckere Johannisbeer-Baiser-Torte
Adriana Behr

Johannisbeer-Baiser-Torte - Rezept

Sie haben Freude am Backen und möchten Ihre Familie mit einer fruchtigen Torte überraschen oder sich selbst damit verwöhnen? Wie wäre es mit einer Johannisbeer-Baiser-Torte? …