Alle Kategorien
Suche

Strelizie überwintern - das müssen Sie beachten

Die Strelizie trägt zur Sommerzeit wunderschöne Blüten. Damit sie aber überhaupt erst blüht, bedarf es der richtigen Pflege. Gerade im Winter muss man sie gekonnt überwintern.

Die Strelizie braucht im Winter Ruhe.
Die Strelizie braucht im Winter Ruhe.

Was Sie benötigen:

  • Geduld

Die Strelzie (Strelitzia reginae) gehört zur Familie der Bananengewächse und kommt aus Südafrika. Sie treibt zur Sommerzeit wunderschöne Blüten und kann bis zu zwei Meter hoch werden.

Was ihre Pflege angeht, ist sie robust und nicht besonders anspruchsvoll. Nur einige Tipps sollte man beachten, damit sie blüht und gedeiht. Und gerade an das Überwintern während der kalten Jahreszeit sollte man denken.

Die Strelizie zur Sommerzeit

  • Während der Sommerzeit und damit auch der Blütezeit, benötigt die Strelizie einen warmen und sonnigen Platz.
  • Damit die Blüten irgendwann einmal blühen und die Pflanze nicht eingeht, braucht sie zudem genügend Wasser und eine nährstoffreiche Erde.
  • Gerne können Sie auch mit etwas Dünger nachhelfen. Lassen Sie sich dafür aber bitte im Blumenfachhandel Auskunft geben.
  • Übrigens können Sie die Strelizie im Sommer gerne nach draußen verpflanzen. Dort hat sie genau die richtige Temperatur und fühlt sich wohl.
  • Wenn Sie keinen eigenen Garten haben, achten Sie aber zumindest darauf, dass die Pflanze genügend Frischluft erhält.

Eine Strelizie überwintern

  • Zur Winterzeit sollte der Wachstumsdrang der Strelizie etwas gedrosselt werden. Dafür braucht die Pflanze einen etwas kühleren Ort - bis etwa 15 Grad Celsius - und viel Licht. So kann man sie bedenkenlos überwintern.
  • Die Wasserzufuhr sollte gering gehalten werden, da die Pflanze zu viel Wasser in der Phase ihrer Winterruhe nicht aufnehmen kann.
  • Sollte die Pflanze übrigens zu groß werden und Sie müssen sie umtopfen, warten Sie zumindest die Winterruhe ab und pflanzen Sie sie erst im Frühjahr in einen größeren Topf um. In der Regel passiert das ungefähr alle drei bis vier Jahre.

Ein kleiner Tipp am Rande: Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Strelizie im ersten Jahr keine Blüten trägt. Es kann mehrere Jahre dauern, bis sie blüht. Zur Überbrückung erhalten Sie Strelizien im Blumenfachhandel aber jederzeit als Schnittblume.

Teilen: